DFB-Pokal-Krimi: Borussia Dortmund zittert sich bei Greuther Fürth in die 2. Runde

Borussia Dortmund musste im DFB-Pokal bei Greuther Fürth ran.
Borussia Dortmund musste im DFB-Pokal bei Greuther Fürth ran.
Foto: imago/Jan Huebner

Fürth. Borussia Dortmund hat sich in die zweite Runde des DFB-Pokals gezittert.

Bei Greuther Fürth gewann die Mannschaft von Trainer Lucien Favre 2:1 nach Verlängerung. Sebastian Ernst (77. Minute) brachte Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund in Führung. Axel Witsel glich in der 5. Minute der Nachspielzeit für den BVB aus. Den entscheidenden Treffer in der Verlängerung erzielte Marco Reus in der 121. Minute.

DFB-Pokal 2018: Borussia Dortmund gewinnt bei Greuther Fürth

Von An- bis Abpfiff hatte Borussia Dortmund deutlich mehr Ballbesitz, kam gegen konzentriert verteidigende Fürther aber nur zu wenigen zwingenden Chancen. Mit der einzigen nennenswerten Möglichkeit traf Ernst zum 1:0 für den Zweitligisten. Nach einer Flanke von links brachte Daniel Keita-Ruel den Ball vom zweiten Pfosten aus vors Tor, wo Ernst aus kurzer Distanz zur Stlle war.

Verzweifelt pöhlte der BVB in der Schlussphase einen Ball nach dem anderen in den Fürther Strafraum. Sekunden vor Abpfiff landete ein solcher Ball vor den Füßen von Witsel, der aus fünf Metern zum Ausgleich einschob.

Als alles auf ein Elfmeterschießen hindeutete, schob Marco Reus den Ball aus ähnlicher Position wie zuvor Witsel zum 2:1 über die Linie und brachte die mitgereisten BVB-Fans im Gästeblock zum Ausrasten.

Die Auslosung der 2. Runde findet am kommenden Sonntag statt.

+++ Alle Infos im Live-Ticker zum Nachlesen +++

Greuther Fürth - Borussia Dortmund n.V. 1:2 (0:0)

Tore: 1:0 Ernst (77.), 1:1 WItsel (90.+5), 1:2 Reus (120.+1)

Aufstellungen:

  • Greuther Fürth: Burchert – Hilbert, Bauer, Maloca, Wittek – Gugganig, Omladic – Atanga, Green, Ernst – Keita-Ruel
  • Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Akanji, Diallo, Schmelzer – Dahoud, Delaney – Pulisic, Götze, Wolf - Reus
    Auf der BVB-Bank: Hitz, Hakimi, Sancho, Guerreiro, Philipp, Witsel, Toprak

Spieldaten

  • Anstoß: Montag, 20.08.2018, 20.45 Uhr
  • Stadion: Sportpark Ronhof (18.000 Plätze)
  • Schiedsrichter: Manuel Gräfe

120.+4 Minute: Abpfiff! Wahnsinn! Der BVB zittert sich zum 2:1-Sieg.

TOOOR für den BVB!

120.+1 Minute: Wie 2012 gelingt dem BVB in der Nachspielzeit der Verlängerung der Lucky Punch. Diesmal ist es Reus, der den Ball in der 121. Minute über die Linie drückt.

117. Minute: Nach einer Freistoß-Hereingabe von Reus kommt Philipp 6 Meter vor dem Fürther Tor zum Kopfball und setzt die Kugel ganz knapp neben das Tor.

Mega-Chance für Fürth!

113. Minute: Kaum spreche ich vom sich anbahnenden Elfmeterschießen, da hat ausgerechnet der Schalker Junge Fabian Reese die Riecenchance für Fürth. Reese enteilt Schmelzer und ist frei vor Bürki. Der BVB-Keeper hält sein Team mit einer Weltklasse-Parade im Spiel.

113. Minute: Verbissene Zweikämpfe und Fehlpässe prägen das Bild in der Verlängerung. Es riecht verdächtig nach Elfmeterschießen.

106. Minute: Weiter geht's! Wer setzt den entscheidenden Punch? Oder sehen wir gleich ein Elfmeterschießen?

105.+1 Minute: Die erste Hälfte der Verlängerung ist vorbei.

Riesenchance für Fürth!

103. Minute: Aus dem viel zitierten Nichts die Riesenchance für Fürth! Ernst zieht aus 10 Metern ab und zwingt Bürki zu einer starken Parade.

101. Minute: Beide Teams gehen auf dem Zahnfleisch! Nennenswerte Torchancen gab's in der Verlängerung noch nicht.

91. Minute: Es geht gleich weiter. Was ein Krimi!

90.+6 Minute: Abpfiff! Es geht in die Verlängerung.

TOOOR für den BVB!

90.+5 Minute: Verzweifelt pöhlt der BVB einen Ball nach dem anderen in den Fürther Strafraum. Sekunden vor Abpfiff landet ein solcher Ball vor den Füßen von Witsel, der aus fünf Metern zum Ausgleich einschiebt.

90. Minute: Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit. Die Fürther Fans sind wütend. Verständlich.

88. Minute: Wir warten immer noch auf den ersten nennenswerten Offensiv-Vorstoß des BVB nach dem Gegentreffer. So langsam wird die Zeit knapp...

84. Minute: Von einer Dortmunder Schlussoffensive sehen wir bisher noch nichts. Kann der BVB in den verbleibenden Minuten noch einen Lucky Punch setzen, um sich in die Verlängerung zu retten?

Tor für Fürth!

77. Minute: Das hat sich nun wahrlich nicht angedeutet. Nach einer Flanke von links bringt Keita-Ruel den Ball vom zweiten Pfosten aus vors Tor, wo Ernst freistehend aus kurzer Distanz zum 1:0 einschiebt.

Riesenchance für den BVB!

75. Minute: Reus hätte das Spiel im Alleingang entscheiden können. Er taucht frei vor Burchert auf und scheitert erneut am Fürther Keeper.

74. Minute: Axel Witsel wird beim BVB für Thomas Delaney eingewechselt. Der Neuzugang feiert somit sein Pflichtspiel-Debüt bei der Borussia.

69. Minute: Pulisic hält von links aus spitzem Winkel drauf, Burchert kann nur prallen lassen, so dass Reus zum Abstauber kommt. Der BVB-Star ist jedoch überrascht, dass er überhaupt noch an den Ball kommt und kann die Kugel nicht mehr aufs Tor bringen.

Pulisic an den Pfosten!

60. Minute: Götze zieht von links in den Fürther Strafraum. Sein Schuss wird abgeblockt und landet bei Pulisic, dieser hämmert den Ball aus 14 Metern an den Pfosten.

55. Minute: Zu Beginn der zweiten Hälfte sehen wir ein ähnliches Bild wie im ersten Durchgang. Dortmund deutlich häufiger am Ball, aber Fürth lässt den BVB nicht zu zwingenden Chancen kommen.

46. Minute: Und weiter geht's am Ronhof.

45.+1 Minute: Pause! Nach zähen 45 Minuten dürfen die Spieler nun durchatmen. Dortmund hat mehr Ballbesitz, zu zwingenden Chancen kommt der BVB aber (noch) zu selten. Fürth halt gut dagegen.

42. Minute: Beide Teams nehmen gerade ein wenig Tempo raus. Die Dortmunder Fans geben im Gästeblock hingegen Vollgas. Starker Auswärts-Support des BVB-Anhangs!

32. Minute: Wieder Reus! Diesmal mit einem Freistoß aus 28 Metern. Borchert fischt den Ball aus dem Winkel.

27. Minute: Der BVB erhöht die Schlagzahl. Reus kommt erneut im Fürther Strafraum zum Abschluss. Sein Schuss geht knapp am linken Pfosten vorbei.

Wieder Mehrfach-Chance für den BVB!

24. Minute: Der BVB kommt bisher nicht oft vor das Fürther Tor, aber wenn, dann brennt es im Strafraum der Hausherren lichterloh. Reus kommt frei zum Abschluss, Borchert hält. Nachschuss Reus, erneut pariert der Fürther Keeper. Dann hat Wolf die Chance, trifft den Ball aber nicht richtig.

15. Minute: Dortmund hat in der Anfangsphase wie erwartet mehr Ballbesitz. Fürth verteidigt jedoch bisher konzentriert. Die Gastgeber zeigen aber auch, dass sie hier nicht nur auf dem Rasen stehen, um beste Sicht auf einen BVB-Sieg zu genießen. Immer wieder suchen die Fürther den Gang nach vorne. Bisher ohne Erfolg.

Vierfach-Chance für den BVB!

8. Minute: Nach einer Hereingabe von Pulisic von rechts kommt Schmelzer am zweiten Pfosten zum Abschluss. Burchert pariert. Nochmal Schmelzer. Bruchert hält wieder. Der Ball prallt zu Reus, der aus 12 Metern abzieht. Ein Fürther kann sein Bein dazwischen bekommen. Dann darf Dahoud es nochmal versuchen. Schon wieder ein Fürther Bein dazwischen.

6. Minute: Wie erwartet versucht Fürth dem BVB durch harte Zweikampfführung die Lust am Spielen zu nehmen. Die Dortmunder halten kämpferisch dagegen. Das war in der Vorsaison nicht unbedingt die ganz große Stärke des BVB...

1. Minute: Anpfiff! Der Ball rollt.

20.41 Uhr: Das Spiel hat noch gar nicht begonnen, da gibt es gleich den ersten Gänsehaut-Moment. Die Fürther Fans präsentieren beim Einlauf der Teams eine eindrucksvolle Choreo, die sich durchs ganze Stadion zieht.

20.31 Uhr: Lucien Favre erklärte gerade in der ARD, warum Axel Witsel gegen Fürth heute Abend noch nicht in der Startelf steht: „Im Test gegen Lazi hat er es schon gut gemacht, aber es ist noch etwas zu früh für ihn. Er kann aber natürlich noch eingewechselt werden.“

20.11 Uhr: Die Spieler des BVB betreten den Rasen zum Warmlaufen, und zum ersten Mal heute Abend macht der gut gefüllte Gästeblock auf sich aufmerksam. Gleich geht's los!

20.02 Uhr: Für die Fürther gab es schon Stunden vor Anpfiff einen Schockmoment. Trainer Damir Buric kann bei der heutigen Partie nicht an der Seitenlinie dabei sein (hier die Hintergründe).

19.45 Uhr: Kleine Überraschung in der BVB-Startelf! Marius Wolf darf von Beginn an ran. Maximilian Philipp nimmt erstmal auf der Bank Platz.

18.16 Uhr: In etwas mehr als zwei Stunden ist Anstoß im Fürther Ronhof. Falls die BVB-Fans unter euch noch nicht in Stimmung sein sollten, wird dieses bewegende Video sicher helfen. Dortmunder Ultras veröffentlichten den emotionalen Clip zuletzt auf ihrem YouTube-Kanal (hier geht's zum Video).

17.08 Uhr: Uli Hoeneß hat mal wieder einen verbalen Giftpfeil Richtung BVB geschossen. Es geht um die 50+1-Regel. Hier geht's zur scharfen Hoeneß-Kritik an Borussia Dortmund.

15.46 Uhr: Wenn Dortmund im Pokal in Fürth zu Gast ist, erinnern BVB-Fans sich gerne an ein ganz besonderes Tor zurück. 2012 schoss Ilkay Gündogan die Borussia mit einem Tor in der 120. Minute ins Finale. Den emotionalen Treffer gibt's hier im Video zum Genießen.

14.14 Uhr: Noch mehr als sechs Stunden sind es bis zum Anpfiff des ersten BVB-Pflichtspiels der Saison. Die Fans des BVB sind natürlich schon auf dem Weg nach Fürth:

12.55 Uhr: Holt der BVB etwa den nächsten Pulisic nach Dortmund? Die Borussia hat ein weiteres großes US-Talent im Visier (hier alle Infos).

11.03 Uhr: Kurz vor dem Spiel gab es für den BVB bereits eine frohe Botschaft. Die Spielberechtigung für Axel Witsel ist eingetroffen (hier die Einzelheiten).

9.41 Uhr: Auf einen Stürmer muss der BVB heute ganz besonders aufpassen. Daniel Keita-Ruel verspricht der Borussia einen heißen Tanz. Wir sprachen mit dem Fürther Angreifer (hier geht's zum Interview).

8.29 Uhr: Guten Morgen, liebe Fußballfreunde! Hier im Live-Ticker versorgen wir euch heute mit allen Infos zur Partie zwischen Fürth und Dortmund.

Greuther Fürth - Borussia Dortmund: Alle bisherigen Duelle

  • 13.04.2013, Bundesliga: Fürth - BVB 1:6
  • 17.11.2012, Bundesliga: BVB - Fürth 3:1
  • 20.03.2012, DFB-Pokal-Halbfinale: Fürth - BVB 0:1 n.V.
  • 24.09.1997, 2. Runde DFB-Pokal: Fürth - BVB 2:4
  • 04.08.1990, 1. Runde DFB-Pokal: Fürth - BVB 3:1
  • 13.11.1974, 2. Runde DFB-Pokal: BVB - Fürth 1:0
  • 26.10.1974, 2. Runde DFB-Pokal: Fürth - BVB 1:1 n.V.
 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen