Gladbach – Borussia Dortmund: Polizei formiert sich am Stadion, BVB im Halbfinale

Im DFB-Pokal Viertelfinale trifft Borussia Dortmund auf Borussia Mönchengladbach
Im DFB-Pokal Viertelfinale trifft Borussia Dortmund auf Borussia Mönchengladbach
Foto: Federico Gambarini/dpa-Pool/dpa

Mönchengladbach. Borussia Mönchengladbach empfängt Borussia Dortmund. Das Viertelfinale des DFB-Pokal hält jede Menge brisante Geschichten bereit.

Wer macht bei Gladbach – Dortmund einen weiteren Schritt Richtung Berlin und Titelgewinn?

Gladbach – Borussia Dortmund: Gewinnt der BVB gegen seinen zukünftigen Trainer?

Im Fokus wird vor allem auch Marco Rose stehen. Der Noch-Gladbach-Trainer heuert im Sommer bei Borussia Dortmund an. Ob er es schafft, seinen zukünftigen Klub rauszuhauen, erfährst du im Live-Ticker von DER WESTEN.

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 0:1 (0:0)

Tore: 0:1 Sancho (66.)

-----------------

Bestätigte Aufstellungen:

Gladbach: Sippel - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer (76. Zakaria), Neuhaus, Stindl (76. Wolf) - Hofmann (68. Lazaro), Plea, Thuram (76. Embolo)

Dortmund: Hitz - Morey, Can, Hummels, Guerreiro (5. Schulz) - Delaney - Bellingham, Dahoud - Reus, Sancho (68. Hazard) - Haaland

----------------

Nach Spielende: Am Borussia-Park hat sich die Polizei formiert. Bilder von der Sportschau zeigen mehrere Einsatzwagen. Demnach sollen angeblich Proteste gegen Trainer Marco Rose geplant sein.

Abpfiff: Das war's! Borussia Dortmund gewinnt dank dem Treffer von Jadon Sancho mit 1:0 und zieht ins Halbfinale ein!

90.+6 Minute: Noch einmal der Abschluss von Lainer. Der Ball rauscht über das Tor!

90.+2 Minute: Dahoud sieht Gelb-Rot! Der BVB-Star hatte sich Bensebaini beim Konter in den Weg geworfen und sieht dafür die zweite Gelbe Karte.

88. Minute: Gladbach probiert es nochmal. Zakarias Fernschuss ist zu harmlos.

83. Minute: Fast die Entscheidung! Haaland läuft alleine auf Sippel zu, aber scheitert. Bei der anschließenden Ecke kommt Hummels durch Zufall an den Ball, schießt den Ball aber vorbei.

76. Minute: Dreifach-Wechsel bei Borussia Mönchengladbach! Embolo, Wolf und Zakaria kommen für Thuram, Stindl und Kramer.

73. Minute: Im Strafraum rauschen Sippel und Delaney ineinander, beide gehen zu Boden. Im Netz fordern die BVB-Fans Elfmeter, Stegemann entscheidet auf Ecke.

67. Minute: Dieses Mal bleibt der Treffer bestehen. Keine Abseitspositionen beim BVB. Sancho erlöst Dortmund und wird dann durch Hazard ersetzt.

66. Minute: Tooor für den BVB!

Jetzt klingelt es wieder im Dortmunder Tor! Nach einer Gladbacher Ecke kontert der BVB über Reus, Haaland und Sancho. Der Engländer läuft am Ende alleine aufs Tor zu und bleibt eiskalt.

59. Minute: Tolle Parade von Hitz! Bensebaini hämmert den Ball aus 16 Metern auf den Kasten, Hitz hält stark!

57. Minute: Auch wenn das Tor nicht zählt: Der BVB präsentiert sich in der zweiten Hälfte deutlich verbessert. Dortmund greift früher an und spielt zielstrebiger nach vorne.

55. Minute: VAR: KEIN TOR!

Das Tor zählt nicht! Haaland hatte Bensebaini im Vorfeld zu Fall gebracht, Stegemann nimmt den Treffer zurück.

53. Minute: Toooor für den BVB!

Da ist das 1:0 für den BVB! Sancho steckt den Ball durch auf Reus, der spielt quer auf Haaland. Der Norweger trifft!

46. Minute: Weiter geht's! Keine Wechsel zur Pause.

Halbzeit: Pausentee in Gladbach! Das Spiel lässt noch zu Wünschen übrig. Die besten Chancen hatten Haaland (36.) für den BVB und Thuram (2.) für die Fohlen.

45.+1 Minute: Der Ball ist im Tor, doch kein Jubel: Marcus Thuram hatte getroffen, doch die Fahne geht schnell hoch, er stand im Abseits. Der Treffer zählt nicht.

42. Minute: Bei Rapahel Guerreiro soll es sich übrigens um eine Muskelverletzung handeln. Infos über die Ausfallzeit gibt es bislang nicht.

36. Minute: Die erste Großchance für den BVB! Haaland wird in die Tiefe geschickt, entwischt Elvedi und taucht alleine vor Sippel auf. Sein Abschluss ist aber ungewohnt unpräsize. Es bleibt beim 0:0.

32. Minute: Jetzt die nächste Verwarnung, allerdings gegen einen Gladbacher. Hohes Bein von Stindl, der Hummels am Knie trifft.

29. Minute: Erste Gelbe Karte im Spiel. Dahoud muss den Ball klären, trifft mit seiner Grätsche aber Bensebaini.

26. Minute: Mit dem Spektakel des Bundesliga-Spiels kann das Pokal-Duell bislang nicht mithalten. Torchancen sind eher Mangelware.

18. Minute: Kontermöglichkeit für Borussia Mönchengladbach. Über Hofmann geht es ganz schnell, dann kommt wieder der Querpass auf Thuram. Sein Abschluss ist allerdings zu harmlos um Keeper Hitz in Bedrängnis zu bringen.

9. Minute: Erste gute Gelegenheit für den BVB! Marco Reus kommt nach einer schwachen Kopfball-Abwehr frei zum Abschluss. Den Volley-Schuss haut er aber auf die Tribüne.

5. Minute: Oh je! Das sieht nicht gut aus bei Guerreiro. Der Linksverteidiger hat sich verletzt und muss runter. Nico Schulz kommt in die Partie.

2. Minute: Was für ein Beginn! Fast die Führung für Gladbach. Nach einem Ballgewinn geht's schnell über Hofmann. Der Ex-Dortmunder spielt eine scharfe Flanke auf Thuram, der Can überrascht, aber den Ball nicht im Tor unterbringen kann.

Anpfiff: Los geht's im Borussia-Park!

20.38 Uhr: Marco Rose ist für BVB-Coach Edin Terzic heute kein Thema. In der ARD sagte er: "Es ist ein besonderes Spiel, aber wegen der Gegenwart. Wir haben ganz klar gesagt, dass wir weiterkommen wollen."

20.17 Uhr: Gelingt Borussia Dortmund heute die Revanche? Beim letzten Besuch im Borussia Park erlebte der BVB ein reines Debakel. Mit 2:4 schickten die Fohlen die Dortmunder nach Hause. Heute soll es besser werden - besonders bei Standards.

19.48 Uhr: So gehen es die Hausherren an:

  • Gladbach: Sippel - Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini - Kramer, Neuhaus, Stindl - Hofmann, Plea, Thuram

19.46 Uhr: Die Aufstellung von Borussia Dortmund ist da. Keine großen Überraschungen:

  • Dortmund: Hitz - Morey, Can, Hummels, Guerreiro - Delaney - Bellingham, Dahoud - Reus, Sancho - Haaland

19.16 Uhr: Noch rund 90 Minuten bis zum Anpfiff. Gespannt warten wir auf die Aufstellungen der Teams.

18.36 Uhr: Marco Rose sagte auf der PK: "Die Jungs, die schon große Spiele bestritten haben, sollten ihre Erfahrungen in die Mannschaft tragen. Es wäre schön, wenn sie in der Kabine darüber sprechen und dadurch eine Gier entsteht. Aber das muss von ihnen selbst kommen, das gebe ich nicht vor."

16.17 Uhr: Borussia Mönchengladbach wird im Tor auf Tobias Sippel. Der zweite Keeper kam bislang in jedem Pokal-Spiel zum Einsatz. Stammtorhüter Yann Sommer bekommt eine Pause. Das teilte Marco Rose bereits am Montag mit.

11.50 Uhr: Ausgerechnet jetzt – so dürften viele Gladbach-Fans denken – ist Thorgan Hazard beim BVB zurück. Seinen Wechsel vom Niederrhein nach Dortmund nehmen dem Belgier bis heute viele Fohlen übel. Obendrein präsentierte er sich meist ausgerechnet gegen seinen Ex-Klub in bärenstarker Form. 19/20 trug er einmal mit dem Siegtor, einmal mit der entscheidenen Vorlage zu den knappen BVB-Siegen bei, auch beim letzten BVB-Pokalsieg gegen Gladbach bereitete er Brandts Siegtreffer vor. Nach monatelanger Verletzungspause steht er nun pünktlich zum Spiel gegen seinen Ex-Klub und Lieblingsgegner wieder zur Verfügung.

Dienstag, 7.15 Uhr: Matchday! Heute Abend geht es rund im Borussia-Park. Nach elf Niederlagen am Stück konnte Gladbach das letzte Pflichtspiel gegen den BVB endlich wieder gewinnen und hat Blut geleckt, die Schwarzgelben jetzt auch aus dem Pokal zu werfen.

22.55 Uhr: Borussia Dortmund sehnt sich nach dem DFB-Pokal-Finale. Dabei will Sportdirektor Michael Zorc auch keine Rücksicht auf Marco Rose nehmen. Hier alle Infos dazu!

15.10 Uhr: Während Gladbach gegen Leipzig eine Last-Minute-Pleite hinnehmen musste, gewann Borussia Dortmund zu Hause gegen Bielefeld mit 3:0. Besonders hervor stach ein BVB-Star, der lange einen schweren Stand hatte und auch eine Gladbacher Vergangenheit hat >>>

14.16 Uhr: Natürlich gehörte das Trainer-Thema auch zu den Fragen auf der Pressekonferenz des BVB. Chefcoach Edin Terzic wird im Sommer als Co-Trainer unter Rose agieren. Doch so wirklich Lust darüber zu reden, hatte Terzic nicht. Persönlich habe er seinen zukünftigen Cheftrainer noch nicht kennen gelernt.

Ohnehin gelte morgen: „Es spielt nicht Marco Rose gegen Edin Terzic, sondern Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund“, erklärte Terzic. „Deshalb“, so Terzic' Aufforderung, „lasst uns einfach über diese beiden Mannschaften sprechen.“

-------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Erling Haaland: Astronomische Summe im Gespräch – kann der BVB da überhaupt Nein sagen?

Borussia Dortmund: Flieht jetzt das nächste Talent?

Borussia Dortmund: In dieser Szene wird Fußball-Geschichte geschrieben

------------

13.41 Uhr: Allen voran natürlich die Nachricht, dass Marco Rose im kommenden Sommer die Seiten wechseln wird sorgt für ein Beben. Und auch sportlich ging es für beide Teams anschließend in die genau entgegengesetzte Richtung. Während Borussia Dortmund wieder in der Spur zu sein scheint, kassierten die Fohlen zuletzt drei Niederlagen in Folge.

13.03 Uhr: Vor wenigen Wochen trafen die beiden Mannschaften noch in der Liga aufeinender. Damals gewann Gladbach mit 4:2. Seitdem hat sich jedoch einiges getan bei beiden Vereinen.

>>> Borussia Dortmund endlich wieder in der Spur – doch nun droht den Schwarzgelben DAS

Montag, 1. März, 12 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Ticker für das DFB-Pokal-Viertelfinale zwischen Gladbach und Dortmund. Wer sichert sich das Ticket für die Runde der letzten vier?