Fitnesstrainer Bartlett verlässt den BVB

Der bisherige Athletik-Trainer des BVB, Oliver Bartlett, sucht eine neue Herausforderung. Foto: imago
Der bisherige Athletik-Trainer des BVB, Oliver Bartlett, sucht eine neue Herausforderung. Foto: imago
Der BVB-Fitnesstrainer Oliver Bartlett sucht eine neue Herausforderung und beendet sein Engagement bei Borussia Dortmund. Trainer Jürgen Klopp bedauert den Verlust in seinem Trainerteam.

Dortmund. Oliver Bartlett, Athletik- und Fitnesstrainer von Borussia Dortmund, wird den BVB zum Ende der laufenden Saison verlassen. „Ich habe in einem Superteam viel erreicht, die deutsche Meisterschaft gewonnen, war in der Champions League dabei, bin jetzt allerdings der Meinung, dass die Zeit für eine Veränderung und eine neue Herausforderung gekommen ist,“ erklärte der 42-Jährige, der seit 2008 für Borussia Dortmund arbeitet.

Bartlett war auch für die Nationalelf tätig

Oliver Bartlett, der von 2008 bis 2010 auch die deutsche Fußball-Nationalmannschaft betreute, will ihm vorliegende Angebote in Ruhe prüfen und dann entscheiden, wo er seine berufliche Laufbahn fortsetzen wird.

„Wir bedauern die Entscheidung, respektieren sie aber“, betonte BVB-Cheftrainer Jürgen Klopp, der sich bei Oliver Bartlett für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedankte und ihm für die Zukunft alles Gute wünschte. (dw)