Dortmund

Champions League: FC Brügge - BVB Dortmund im Livestream: So einfach geht's

Die Spiele von Borussia Dortmund kannst du live im Stream sehen.
Die Spiele von Borussia Dortmund kannst du live im Stream sehen.
Foto: DeFodi / Imago

Dortmund. Du willst das Spiel des FC Brügge gegen Borussia Dortmund im Livestream sehen?

Auch am Handy, PC und Tablet wollen die Fans von Borussia Dortmund die Spiele ihres Lieblingsvereins live verfolgen. Wir verraten dir, wo du die Partie des FC Brügge gegen Borussia Dortmund im Livestream sehen kannst.

FC Brügge - Borussia Dortmund im Livestream

Sky zeigt 266 der insgesamt 306 Bundesliga-Spiele in dieser Saison live auf seiner Streaming-Plattform SkyGo.

Die restlichen 40 Partien sind live bei Eurosport zu sehen. Dazu zählen alle 30 Freitagsspiele, fünf Partien am Sonntag um 13.30 Uhr sowie fünf Montagsspiele. Diese 40 Partien kann der User im Eurosport-Player im Livestream sehen.

+++ Sky oder DAZN? BVB und Schalke live in der Champions League: Hier laufen die Einzelspiele der Revierclubs +++

Bei den Pokal-Wettbewerben kommen Sky-Nutzer dann wieder auf ihre Kosten. Im DFB-Pokal zeigt Sky alle Spiele live – auch im Stream bei SkyGo.

+++ Sky, DAZN, Eurosport – Fußballsaison 2018/19 im Überblick: Hier siehst du alle Spiele live – und so viel musst du zahlen +++

Europapokal im Livestream

Die Europa League hingegen läuft bei DAZN - genauso wie einige Champions-League-Spiele. DAZN und Sky teilen sich die Live-Berichterstattung in der Königsklasse auf. Das Spiel zwischen dem FC Brügge und Borussia Dortmund läuft bei Sky.

----------------

BVB-Infos:

---------------

BVB im Livestream ohne Sky und Eurosport Player

Viele Fans ohne Abo bei Sky oder Eurosport wollen die Spiele des BVB trotzdem live im Stream schauen und werden mal wieder auf einer der vielen Streaming-Seiten im Internet stöbern. Von diesen illegalen Streams raten wir allerdings deutlich ab.

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen