Fans von Borussia Dortmund gehen bei FIFA-Wahl leer aus: Wegen dieser bewegenden Geste war der BVB-Anhang nominiert

Eine BVB-Fahne auf der Südtribüne.
Eine BVB-Fahne auf der Südtribüne.
Foto: firo

London. Die Anhänger von Borussia Dortmund haben im Gegensatz zur ersten Auflage nicht den Fanpreis des Fußball-Weltverbands erhalten. Statt der nominierten Zuschauer des Revierclubs wurden bei der FIFA-Gala am Montagabend in London die Fans von Celtic Glasgow für die Choreografie zum Europacup-Jubiläum des schottischen Traditionsclubs ausgezeichnet.

Die Dortmunder standen unter den Top Drei, weil sie zahlreichen AS-Monaco-Fans nach dem wegen des Bombenanschlags auf den BVB-Bus verschobenen Champions-League-Spiel Unterschlupf geboten hatten. Bei der ersten Vergabe des Fan-Award waren die BVB-Anhänger gemeinsam mit den Unterstützern des FC Liverpool geehrt worden. Die FIFA zeichnete damit das Verhalten der Zuschauer beider Clubs beim Europa-League-Viertelfinale an der Anfield Road im vergangenen Jahr aus. (dpa)

EURE FAVORITEN

Weitere interessante Artikel