Borussia Dortmund: Ist Bayer Leverkusen jetzt hinter diesem Ex-BVB-Trainer her?

Bayer Leverkusen soll Interesse an dem Ex-BVB-Trainer Bosz haben.
Bayer Leverkusen soll Interesse an dem Ex-BVB-Trainer Bosz haben.
Foto: dpa

Leverkusen. Bayer Leverkusen zählt zu den Teams, bei denen es in der laufenden Saison so richtig kriselt: Aus 15 Spielen konnte das Team nur 18 Punkte holen, ist damit nur Tabellenelfter. Es ist die schlechteste Hinrunde für Bayer seit 13 Jahren.

Nach „Kicker"-Informationen sollen sich die Verantwortlichen des Vereins deshalb nach einem neuen Trainer umsehen. Einer der mutmaßlichen Kandidaten ist ein alter Bekannter von Borussia Dortmund: Peter Bosz. Bereits 2017 soll Leverkusen an Bosz dran gewesen sein, er entschied sich allerdings für den BVB.

Bayer Leverkusen: Kontakt zu Ex-BVB-Trainer Peter Bosz?

Laut „Bild“ hat Bayer Leverkusen bereits Kontakt zu dem Holländer aufgenommen.

+++ Düsseldorf - BVB: Hier alle Infos zum Spiel +++

Der derzeitige Trainer Heiko Herrlich soll nicht mehr der richtige für den Job sein. Aufgrund des fehlenden Erfolges scheint ein Abgang nicht unwahrscheinlich.

-----------------------------

Mehr News vom BVB:

-----------------------------

Bundesliga-Showdown für Bayer Leverkusen-Trainer Herrlich

Und: Selbst wenn er bleibt, läuft der Vertrag des 47-Jährigen zum Saisonende aus. Verlängern würde er sich lediglich bei einer Champions-League-Qualifikation – bei einem derzeitigen Abstand von zehn Punkten auf einen CL-Platz äußerst unwahrscheinlich.

Für Herrlich kommt es in der Woche vor der Winterpause in der Bundesliga zum Showdown: Am Mittwoch spielt Bayer Leverkusen gegen den FC Schalke 04, am Samstag gegen Hertha Berlin. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN