Dortmund

Ex-BVB-Star Aubameyang verscherbelt seine Villa - für diesen stolzen Preis!

Pierre-Emerick Aubameyang wechselte Ende Januar von Borussia Dortmund zum FC Arsenal.
Pierre-Emerick Aubameyang wechselte Ende Januar von Borussia Dortmund zum FC Arsenal.
Foto: Imago

Dortmund. Ziemlich genau vier Monate ist es her, da verkündete Borussia Dortmund den Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang. Der Top-Knipser des BVB wechselte Ende Januar für die stolze Summe von 65 Millionen zu den „Gunners“.

Logisch nur, dass der Gabuner seine Villa im Dortmunder Süden los werden möchte. Doch dafür ruft er eine stolze Summe auf.

+++ Real Madrid - FC Bayern München: Peinliche ZDF-Panne! Was hat der Sender sich dabei nur gedacht? +++

4 Millionen für die Auba-Villa

Vier Millionen Euro müsste ein Käufer laut einem Inserat auf „ImmobilienScout24“ aufrufen, um das Anwesen zu kaufen. Ein Makler regelt den Verkauf des Objekts. Auf einer Wohnfläche von 972 Quadratmeter und einer Grundstückfläche von 2491 wohnte nicht nur „Aubas“ eigene Familie, sondern auch seine Verwandtschaft.

+++ Max Meyer beim FC Schalke 04: Die Chronik – so entwickelte Meyer sich vom Supertalent zum Aussortierten +++

Natürlich durften in der Luxusvilla Pool, eine Riesenparkfläche und ein Heimkino nicht fehlen. Bei Instagram präsentierte der Stürmer-Star regelmäßig seinen Luxus:

(mb)

 
 

EURE FAVORITEN