Erling Haaland: Harte Worte! Liga-Boss mit Seitenhieb gegen BVB-Star

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Nach langem Hin und Her hat das Wechsel-Theater von Erling Haaland ein Ende. Der Norweger wird sich ab dem Sommer Manchester City anschließen.

Dabei stand Erling Haaland wohl sogar vor einem Wechsel nach Spanien zu Real Madrid. War er vielleicht nicht gut genug für die Königlichen? LaLiga-Chef Javier Tebas richtete jetzt harte Worte an den BVB-Star.

Erling Haaland nicht gut genug für Real Madrid?

Es war kein Geheimnis, dass Erling Haaland auch gerne zu Real Madrid gewechselt wäre. Der norwegische Superstar entschied sich allerdings für einen Wechsel zu Manchester City.

---------------------------------

Das ist Erling Haaland

  • Alter: 21 Jahre (21. Juli 2000)
  • Geburtsort: Leeds (England)
  • Nationalität: Norwegen
  • Größe: 194 cm
  • Position: Mittelstürmer
  • Rückennummer: 9
  • Bisherige Vereine: Bryne FK, Molde FK, RB Salzburg, Borussia Dortmund
  • Ab Sommer 2022 bei Manchester City

---------------------------------

Javier Tebas ist sich dabei gar nicht so sicher, ob Haaland es beim spanischen Rekordmeister überhaupt in die Startelf geschafft hätte.

„Das ist Reals Entscheidung. Mit dem, was sie vorne haben, weiß ich nicht, ob er Platz im Team hätte. Benzema, Vinícius, Spieler von solch einem Niveau. Ich weiß nicht, ob er Real etwas extra gegeben hätte. Offensichtlich hätte ich es gern gesehen, dass er nach Spanien kommt, aber wir können sie nicht alle haben“, sagte der LaLiga-Boss während einer Präsentation in Madrid.

Erling Haaland: Wechselt er 2024 zu Real?

Obwohl Haaland nach Manchester gewechselt ist, bleibt ein Transfer in die spanische Hauptstadt aber nicht ausgeschlossen. Laut mehreren Medien soll der Top-Torjäger in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel für 2024 eingebaut haben, die es ihm ermöglicht, für 150 Millionen Euro den Klub zu verlassen.

Da könnte Real dann wieder ins Spiel kommen und Haaland verpflichten. In diesem Sommer haben die Königlichen eine andere Priorität: PSG-Star Kylian Mbappé soll kommen.

Auch zu ihm äußerte sich Tebas. „Ich glaube nicht, dass er bei PSG bleibt. Ein Spieler auf diesem Niveau wartet nicht bis zum Ende der Saison, um den Vertrag zu verlängern. Ich hoffe, dass er zu Real geht.“

----------------------------------

Neuigkeiten zu Erling Haaland:

----------------------------------

Bei Mbappé sieht Tebas die nötige Qualität, um mit Real Madrid erfolgreich zu sein. Diese findet er allerdings bei Haaland nicht. Harte Worte für den BVB-Star... (oa)