Veröffentlicht inBVB

Erling Haaland: Superstar spricht den BVB-Stürmer direkt an – und trifft ihn an einer empfindlichen Stelle

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Die Zukunftsentscheidung von Erling Haaland elektrisiert alle. Bei Borussia Dortmund, bei den Topklub-Kandidaten und in ganz Europa verfolgt jeder mit Spannung die Entwicklung.

Aktiv wird nun Gerard Piqué. Der Star des FC Barcelona hat Erling Haaland direkt angesprochen – und versucht, ihn mit einer pikanten Aussage nach Katalonien zu locken.

Erling Haaland: Gerard Piqué trifft wunden Punkt

Real Madrid und Barcelona gelten als zwei Top-Kandidaten auf eine Haaland-Verpflichtung. Als Barca-Urgestein will Piqué den Ausnahmestürmer selbstverständlich am liebsten in seinem Team sehen – und überhaupt nicht gerne bei einem Erzrivalen.

Das hat der Star dem Norweger nun auch höchstselbst mitgeteilt. Im Twitch-Stream des spanischen Internet-Stars Ibai Llanos sagte Piqué Richtung Haaland: Willst du den „Ballon d’Or“ gewinnen, solltest du nicht zu Real gehen.“

„Wenn ich Haaland wäre und den Ballon d’Or haben will, würde ich nicht zum selben Team wie Mbappé gehen“, stichelt der Welt- und Europameister.

——————————————–

Mehr News zu Erling Haaland:

Erling Haaland: Alles wieder auf null? Dieser BVB-Alptraum könnte nun doch wahr werden

Erling Haaland: Wende im Poker um den BVB-Star? Plötzlich bringt ER sich ins Spiel

Erling Haaland: Macht Real plötzlich einen Rückzieher? Transfer droht zu wackeln

——————————————–

Eine pikante Aussage, schließlich dürfte der goldene Ball bei Haaland in der Liste der begehrten Titel ganz weit oben stehen.

Piqué weiß das – und nutzt diesen wunden Punkt, um den Norweger in eine Richtung zu schubsen.

Ob das wirkt, werden wir wohl in nicht allzu ferner Zukunft erfahren. Schließlich soll Erling Haaland sich bald entscheiden, um auch Borussia Dortmund Klarheit zu schaffen.