Düsseldorf

Borussia Dortmund patzt bei Fortuna Düsseldorf: BVB kassiert die erste Saisonpleite

Fortuna Düsseldorf gegen Borussia Dortmund war eine packende Partie.
Fortuna Düsseldorf gegen Borussia Dortmund war eine packende Partie.
Foto: imago/Uwe Kraft

Düsseldorf. Der BVB hat am 16. Spieltag seine erste Niederlage in dieser Bundesligasaison kassiert. Bei Fortuna Düsseldorf verlor Borussia Dortmund 1:2.

Dodi Lukebakio (22.) und Jean Zimmer (56.) erzielten die Treffer für die Hausherren, die den Tabellenführer von An- bis Abpfiff niederkämpften. Paco Alcacer (81.) traf für Dortmund.

Fortuna Düsseldorf ringt Borussia Dortmund nieder

Mit den bissigen Düsseldorfern hatte der BVB 90 Minuten lang große Probleme. Borussia Dortmund fand nie richtig ins Spiel. Der BVB hatte zwar mehr Ballbesitz, wusste mit diesem aber selten etwas anzufangen.

Die Fortuna machte es hingegen stark. Nach einem starken langen Pass von Kevin Stöger enteilte Lukebakio seinen Gegenspielern, blieb alleine vor Roman Bürki eiskalt und schob zum 1:0 ein.

Mit einem Traumtor aus 30 Metern in den Winkel erhöhte Zimmer auf 2:0.

+++ Vor Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund: BVB-Fans feiern diese Anzeige im neuen RRX +++

Paco Alcacer machte es noch mal spannend

In der Schlussphase fehlte dem BVB zunächst der nötige Punch, ehe Paco Alcacer es nach einer Flanke von Lukasz Piszczek per Kopf noch mal spannend machte.

Die erste Bundesliga-Pleite in dieser Saison konnte Borussia Dortmund dann aber doch nicht mehr verhindern.

+++ Marktwert-Updates bei Borussia Dortmund: Diese BVB-Stars sind plötzlich so viel wert wie nie zuvor +++

Weil Borussia Mönchengladbach gegen Nürnberg 2:0 gewann, schmolz der Vorsprung des BVB auf die Fohlen auf sechs Punkte. Am Freitag empfängt Borussia Dortmund die Gladbacher zum Hinrunden-Abschluss im Westfalenstadion.

+++ Alle Highlights im Live-Ticker zum Nachlesen +++

Aufstellungen:

Fortuna Düsseldorf: Rensing – Gießelmann, Kaminski, Ayhan, Zimmermann – Sobottka, Fink – Usami, Stöger, Zimmer – Lukebakio

Borussia Dortmund: Bürki – Piszczek, Diallo, Akanji, Schmelzer – Witsel, Dahoud – Pulisic, Reus, Bruun Larsen – Götze

Düsseldorf - Dortmund 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Lukebakio (22.), 2:0 Zimmer (56.), 2:1 Paco Alcacer (81.)

------------

90.+5 Minute: Abpfiff! Der BVB verliert in Düsseldorf 1:2.

90. Minute: 4 Minuten Nachspielzeit. Geht hier noch was für den BVB?

81. Minute: TOOOOR für den BVB!

Flanke Piszczek, und wer zum Anschlusstreffer einnickt, muss ich eigentlich nicht erwähnen, oder? Paco Alcacer macht's noch mal spannend.

73. Minute: Fast das 3:0! Stöger hält einfach mal aus 30 Metern drauf - sein Versuch geht Zentimeter daneben.

72. Minute: Jetzt wird's endlich mal brenzlig im Düsseldorfer Strafraum. Götze kommt in aussichtsreicher Position zum Abschluss, sein Schuss wird jedoch geblockt. Dann kommt Alcacer an den Ball und verzieht seinen Abschluss.

68. Minute: Dem BVB fällt hier einfach nichts ein. Zum ersten Mal in dieser Saison fehlen der Borussia die Ideen im Offensivspiel.

60. Minute: Sancho und Paco Alcacer kommen für Delaney und Bruun Larsen.

59. Minute: Sancho und Paco Alcacer machen sich beim BVB intensiv warm. Können die beiden Offensiv-Stars eine Wende herbeiführen? Der BVB hat in dieser Saison schon oft durch Joker-Tore Spiele gedreht.

56. Minute: Tor für Düsseldorf!

Zimmer hämmert den Ball aus knapp 30 Metern aus halbrechter Position in den Winkel. Auch BVB-Fans müssen einsehen: Das war ein potenzielles Tor des Jahres.

54. Minute: Der BVB hat nach Wiederanpfiff mehr Ballbesitz, weiß mit selbigem aber herzlich wenig anzufangen. Fortuna verteidigt gut, der Borussia fällt im Vorwärtsgang bisher wenig ein.

46. Minute: Weiter geht's!

45.+1 Minute: Pause! Fortuna Düsseldorf führt zur Halbzeit verdient mit 1:0 gegen den BVB. Von den Gästen kommt bisher überraschend wenig. Aber in dieser Saison lagen die Dortmunder schon so oft hinten und drehten in der zweiten Halbzeit noch mal richtig auf. Mit Sancho oder Paco Alcacer hat Favre noch zwei gefährliche Offensiv-Waffen in seinem Arsenal. Hier ist also noch alles drin für die Borussia.

38. Minute: Riiieeesenchance für Düsseldorf!

WAS. WAR. DAS. DENN??? Zimmer schaltet rechts den Turbo ein und flankt an den Fünfmeterraum, wo Bürki und Akanji am Ball vorbei segeln. Usami kommt 4 Meter vor dem leeren Dortmunder Tor frei zum Abschluss und bringt das Kunststück fertig, den Ball nicht zu treffen. Das hätte das 2:0 sein MÜSSEN.

33. Minute: Nach einem schnell vorgetragenen Angriff kommt Götze an der Strafraumkante zum Abschluss. Der BVB-Star trifft den Ball jedoch nicht richtig, so dass sein Versuch zu einer leichten Beute für Rensing wird.

29. Minute: Der BVB ist um Spielkontrolle bemüht und hat mittlerweile etwas mehr Ballbesitz als die Fortuna. Dennoch: Zu großen Chancen kommt die Borussia noch nicht.

22. Minute: Tor für Düsseldorf!

Nach einem Traumpass von Stöger enteilt Lukebakio seinen Gegenspieler und läuft alleine auf Bürki zu. Frei vor dem BVB-Keeper behält der Fortuna-Stürmer und schiebt zum 1:0 ein.

16. Minute: Der Gästeblock feiert das 1:0 durch Reus, doch Schiedsrichter Welz gibt den Treffer nicht, weil Pulisic im Abseits stehend Rensing irritiert hat. Richtige Entscheidung.

14. Minute: Das Spiel auf dem Rasen ist noch nicht besonders spektakulär. Umso beeindruckender ist bisher die Stimmung auf den Rängen. Sowohl die Fortuna-Fans als auch die rund 6000 mitgereisten Dortmunder machen hier ordentlich Betrieb.

9. Minute: In den ersten Minuten halten die Düsseldorfer gut dagegen. Der BVB hat (noch) große Probleme ins Spiel zu finden.

3. Minute: Die Fortuna versteckt sich hier in der Anfangsphase nicht. Lukebakio enteilt seinen Gegenspielern, zieht in den BVB-Strafraum und hat den ersten Abschluss des Spiels. Bürki packt jedoch sicher zu.

1. Minute: Anpfiff! Let's go!

20.22 Uhr: Lucien Favre hat höchsten Respekt vor dem heutigen Gegner. Der BVB-Coach gerade bei Sky: "Fortuna Düsseldorf hat 3:3 in München gespielt, 2:1 gegen Hoffenheim gewonnen, 4:1 gegen Hertha gewonnen, 1:1 gegen Leipzig gespielt. Das sagt alles."

20.10 Uhr: Im Auftaktspiel des 16. Bundesliga-Spieltags führt Borussia Mönchengladbach nach 82 Minuten übrigens 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg. Wenn es dabei bleibt, würden die „Fohlen“ den Rückstand auf den BVB vorerst auf sechs Punkte verringern.

19.58 Uhr: Die Spieler betreten den Rasen zum Warmlaufen. Zum ersten Mal wird es etwas lauter im Düsseldorfer Stadion.

+++ Marktwert-Updates bei Borussia Dortmund: Diese BVB-Stars sind plötzlich so viel wert wie nie zuvor +++

19.30 Uhr: BVB-Coach Favre tauscht also ein wenig durch. Im Vergleich zum 2:1 gegen Werder am vergangenen Samstag kommen bei der Borussia Schmelzer für Hakimi, Pulisic für Sancho, Bruun Larsen für Guerreiro und Götze für Alcacer von Beginn an.

17.05 Uhr: Sky und DAZN haben heute bekanntgegeben, welche Achtelfinalspiele der Champions League auf welchen Sendern laufen. Mit dabei: BVB und Schalke. Hier alle Infos!

10.45 Uhr: „Borussia Dortmund wird Meister“, da ist sich Lothar Matthäus sicher. Er lobte die Spielweise und die Stabilität.

Dienstag, 18. Dezember, 10.36 Uhr: Während es bei Borussia Dortmund in dieser Saison wie am Schnürchen läuft, kriselt Bayer Leverkusen. Soll ausgerechnet ein beim BVB gescheiterter Coach die Werkself retten? Die Hintergründe erfährst du hier.

16.26 Uhr: Du willst die Partie Fortuna Düsseldorf gegen Borussia Dortmund ansehen? Hier kannst du nachlesen, wie du das Bundesligaduell anschauen kannst >>>

Montag, 17. Dezember, 16.16 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker Fortuna Düsseldorf gegen Borussia Dortmund.

Spieldaten:

  • Begegnung: Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund
  • Anstoß: Dienstag, 18. Dezember, 20.30 Uhr
  • Ort: Merkur Spiel-Arena Düsseldorf
  • Schiedsrichter: Tobias Welz (Wiesbaden)

Die letzten fünf Duelle:

  • 27.04.2013, Bundesliga: Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund 1:2
  • 27.11.2012, Bundesliga: Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf 1:1
  • 20.12.2011, DFB-Pokal: Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund 4:5
  • 21.02.1997, Bundesliga: Fortuna Düsseldorf - Borussia Dortmund 2:0
  • 21.08.1996, Bundesliga: Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf 4:0
 
 

EURE FAVORITEN