BVB verlost Tickets für das Pokalfinale

Die BVB-Fans wollen wieder nach Berlin. Foto: privat
Die BVB-Fans wollen wieder nach Berlin. Foto: privat
Foto: WP
Kaum ist das Zittern um den Einzug ins Endspiel um den DFB-Pokal vorbei, müssen die Fans von Borussia Dortmund wieder hoffen, bangen, bibbern. Denn wegen der großen Nachfrage nach Pokalkarten, werden die begehrten Tickets verlost.

Dortmund.. Der Einzug ins Endspiel um den DFB-Pokal am 12. Mai 2012 in Berlin ist geschafft – ein Glücksschuss von Ilkay Gündogan brachte Borussia Dortmund beim Halbfinale in Fürth die Erlösung in aller letzter Sekunde. Glück brauchen nun die Fans der Borussia, die das Finale live in Berlin erleben wollen. Denn die Nachfrage nach Tickets ist so groß, dass die Borussia auslosen muss, wer eine Eintrittskarte bekommt.

Laut einer Mitteilung des BVB wird nach Abzug bereits reservierter Kontingente (insbesondere für Fanclubs) ein Großteil der Tickets nur unter Vereinsmitgliedern und das verbleibende Ticketkontingent unter allen weiteren Bestellern verlost.

Eine Teilnahme an der Verlosung ist nur über ein Online-Bestellformular möglich. Pro Besteller können maximal zwei Tickets geordert werden. Es gibt Karten in drei Kategorien, 30-45 Euro, 55-60 Euro und über 70 Euro. Bestellungen auf anderen Wegen als über das Online-Formular werden nicht akzeptiert.

Die Bestellphase läuft seit Dienstag, den 20. März 2012, und endet Ostermontag, 9. April 2012. Bei der Ziehung der „Gewinner“ werden zunächst nur Vereinsmitglieder berücksichtigt. Die Verlosung erfolgt nach BVB-Angaben elektronisch per Zufallsgenerator.

Die Fanabteilung von Borussia Dortmund kündigt auf ihrer Internetseite an, einen Sonderzug für 900 Fans nach Berlin organisieren zu wollen. Auch hier dürfte die Nachfrage das Angebot deutlich übersteigen.

Über das gleiche Online-Formular können auch Tickets für das Saison-Finale gegen den SC Freiburg bestellt werden. Auch diese Tickets werden verlost.

Der BVB beruft sich auf „gute Erfahrungen“, die der Verein in der Vergangenheit mit ähnlichen Verlosungen gemacht habe. Bereits in der vergangenen Saison waren die Tickets für das letzte Saisonspiel gegen Eintracht Frankfurt – mit Übergabe der Meisterschale – nur über eine Verlosung erhältlich. Auch für das Pokalfinale 2008 gegen den FC Bayern München würden Eintrittskarten zunächst unter den Mitgliedern verlost.

1997, beim Verkauf der Karten für das Finale der Champions League, hatten die Fans noch bis zu 14 Stunden an der Geschäftsstelle Schlange gestanden.

 
 

EURE FAVORITEN