BVB-Schalke: ARD überträgt Revierderby live - und es gibt noch eine Überraschung

Die ARD zeigt das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 dieses Jahr live.
Die ARD zeigt das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 dieses Jahr live.
Foto: Imago

Die ARD zeigt das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 dieses Jahr live im Free-TV. Das bestätigte die ARD in einer Mitteilung.

Das Derby findet am Samstag, 27. April, um 15.30 Uhr in Dortmund statt. „Es ist toll für alle Fans der Fußball-Bundesliga, dass wir kurz vor Ende der aktuellen Saison noch so eine Top-Begegnung live übertragen können. Die Tabelle ist im Moment so spannend wie schon lange nicht mehr, an der Spitze gibt es ein ständiges Auf und Ab und auch sonst geht es heftig um die besten Plätze. Das Ruhrderby ist unabhängig davon aber immer ein spannungsgeladenes Aufeinandertreffen“, sagt ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

Borussia Dortmund - FC Schalke 04: Revierderby live in der ARD

„Um die Aufmerksamkeit für unsere Bundesliga-Berichterstattung noch weiter zu steigern, haben wir uns entschieden, auch der ARD die Live-Übertragung des Revierderbys Dortmund gegen Schalke zu ermöglichen“, ergänzt Dr. Holger Ensslin von Sky.

Überraschende Leih-Aktion

Und weiter: „Durch diese Kooperation mit der reichweitenstarken ARD unterstreichen wir unsere Programmkompetenz als langjähriger Partner des deutschen Fußballs und machen das Spiel zudem einem noch größeren TV-Publikum zugänglich.“

Sky steigt ab 14 Uhr in die Berichterstattung ein, die ARD um 15.05 Uhr. Für Das Erste ist Alexander Bommes vor Ort, er wird von Sky-Experte Christoph Metzelder unterstützt. So eine Leih-Aktion gab es zuvor noch nie. Steffen Simon wird das Spiel für Das Erste kommentieren. Nach dem Spiel läuft die Nachberichterstattung bis 17.50 Uhr. Um 18 Uhr gibt es dann wie gewohnt die Sportschau.

Derby mit großer sportlicher Bedeutung

Natürlich wird Sky das Spiel trotzdem als Einzelspiel und in der Konferenz zeigen. Der Deal zwischen Sky und der ARD ist äußerst ungewöhnlich. Üblicherweise laufen nur das Auftaktspiel sowie das Auftaktspiel der Rückrunde im Free TV.

Sportlich könnte das das spannendste Derby seit Jahren werden. Der BVB spielt weiterhin mit im Kampf um die Deutsche Meisterschaft und der FC Schalke 04 muss weiterhin den Abstieg fürchten. Die Partie am 31. Spieltag könnte für beide Teams wichtige Weichen stellen. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN