BVB ohne Götze im Revierderby gegen Schalke

Mario Götze wird dem BVB im Revierderby gegen Schalke fehlen.
Mario Götze wird dem BVB im Revierderby gegen Schalke fehlen.
Foto: imago
BVB-Star Mario Götze fehlt dem Doublesieger am Samstag im Revierderby gegen Schalke. Der 20-Jährige kämpft mit einer Muskelverhärtung im Oberschenkel.

Dortmund. Ohne Nationalspieler Mario Götze wird der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund das 141. Revierderby am Samstag (15.30 Uhr/live im DerWesten-Ticker) gegen Schalke 04 bestreiten. Der Mittelfeldspieler laboriert bereits seit Tagen an einer Muskelverhärtung im hinteren Oberschenkel. Noch nicht sicher ist der Einsatz von Marcel Schmelzer (Fußverletzung), der wegen der Blessur bereits beim WM-Qualifikationsspiel der Nationalmannschaft am Dienstag gegen Schweden (4:4) passen musste, und Ilkay Gündogan (Stauchung der Lendenwirbelsäule).

Hummels und Bender dabei

"Wie die Mannschaft aussehen wird, weiß ich noch nicht. Fest steht: Wir werden eine Truppe stellen, die dem Gegner alles abverlangen wird", sagte Trainer Jürgen Klopp. Die zuletzt angeschlagenen Mats Hummels und Sven Bender stehen wieder zur Verfügung. (sid)