Dortmund

Borussia Dortmund: Lothar Matthäus erklärt: „DAS ist der Stolperstein für die Bayern“

Lothar Matthäus zeigt auf, welche Probleme Borussia Dortmund hat und was für den FC Bayern schwierig werden könnte.
Lothar Matthäus zeigt auf, welche Probleme Borussia Dortmund hat und was für den FC Bayern schwierig werden könnte.
Foto: imago/ULMER Pressebildagentur

Dortmund. Borussia Dortmund oder Bayern München? Wer wird deutscher Meister 2019?

Diese Frage beschäftigt die ganze deutsche Fußballwelt. Kein Wunder, war der Titelkampf schon seit vielen Jahren nicht mehr so spannend wie in der laufenden Spielzeit.

Auch Lothar Matthäus schreibt in seiner Kolumne „So sehe ich das“ bei Sky über das spannende Meisterschaftsrennen. Er sieht den Rekordmeister gegenüber Borussia Dortmund im Vorteil. „Im Endspurt scheinen die Bayern fokussierter, konzentrierter und vor allem selbstbewusster zu sein. Sie können mit dem nun aufkommenden Druck besser umgehen.“

Borussia Dortmund: Mannschaft unerfahrener als Bayern

Jeder Spieler der Bayern wisse nach Ansicht von Lothar Matthäus, wie er mit dem Druck umzugehen habe.

Die Mannschaft von Borussia Dortmund sei hingegen unerfahrener. „Während Bayern nach dem 5:0 gegen Dortmund souverän mit 4:1 bei Fortuna Düsseldorf gewinnt, zittert sich der BVB zum Heimsieg gegen Mainz. Sie hatten allergrößte Mühe ihr Spiel durchzubringen und wirkten, wie schon in München, körperlich müde“, so der Ex-Nationalspieler.

-----------------------------------------------------

Mehr News von Borussia Dortmund:

Rückschlag für die Bayern gibt den BVB-Fans große Titel-Hoffnungen

Borussia Dortmund: SMS verhinderte Transfer von Kevin de Bruyne

Trikot-Revolution? Hat der BVB ausgerechnet die Bayern als Vorbild?

-----------------------------------------------------

Lothar Matthäus: Das ist das Problem bei Borussia Dortmund

Seiner Einschätzung nach habe der BVB sowohl physische als auch psychische Probleme: „Gut möglich, dass sie sich zu viele Gedanken machen und nun auch deshalb schwere Beine haben.“

+++ Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp: Ärgert er bei diesem Transfer die Bayern? Liverpool will Nationalspieler holen +++

Die Leichtigkeit aus der Hinrunde sei den Schwarzgelben verloren gegangen, „sie müssen wieder mutiger sein und an sich glauben“. Noch härter ging der Rekordnationalspieler zuletzt mit dem BVB ins Gericht. Mehr dazu hier >>>

Auch wenn die Bayern Matthäus' Meinung nach souveräner sind: Einen Stolperstein gibt es auch für den Rekordmeister: RB Leipzig. Lothar Matthäus erklärt in seiner Kolumne: „Selbst wenn RB die Champions-League-Teilnahme bis dahin sicher hat, werden sie zeigen wollen, dass sie mit den Großen mithalten können, und versuchen, die Bayern zu schlagen.“

 
 

EURE FAVORITEN