BVB ist zu Hause eine Macht - wie die Zahlen belegen

Borussia Dortmund gewann in diesem Jahr zehn von elf Heimspielen.
Borussia Dortmund gewann in diesem Jahr zehn von elf Heimspielen.
Foto: Getty Images
Borussia Dortmund is weiter auf Rekordkurs. Seit 31 Bundesliga-Partien ist der amtierende Deutsche Meister und Pokalsieger nun ungeschlagen, der jüngste 3:0-Erfolg über Bayer Leverkusen war der zehnte Sieg im elften Heimspiel in 2012.

Dortmund. Der 3:0-Sieg gegen Leverkusen war der zehnte im elften Heimspiel des BVB in diesem Kalenderjahr. Und es war das 26. Heimspiel in Folge, in dem Borussia mindestens ein Tor erzielt hat. Am Dienstag kommt Ajax Amsterdam nach Dortmund...

46 000 Tore...

... sind in 50 Jahren Bundesliga mittlerweile gefallen. Den Jubiläumstreffer köpfte Mats Hummels. Der wiederum freute sich vor allem deshalb diebisch, weil er jetzt schon genau so viele Saisontore erzielt hat wie in der kompletten Vorsaison. In der hatte er nämlich nur beim spektakulären 4:4 gegen Stuttgart am 30. März getroffen.

100 Bundesligaspiele ...

... haben Kevin Großkreutz und Marco Reus seit Samstag schon auf dem Buckel. Beiden ist es gelungen, diese Marke in nur etwas mehr als drei Jahren zu erreichen. Das ist bemerkenswert, wenn man bedenkt, dass man pro Saison auf maximal 34 Einsätze kommt. Großkreutz kehrte im Sommer 2009 aus Ahlen zum BVB zurück. Dort hat er auch schon mit Marco Reus zusammengespielt. Der hat den Großteil seiner Bundesligaspiele (97) für Borussia Mönchengladbach bestritten. Nach seiner Rückkehr zum BVB in diesem Sommer werden aber sicher noch ein paar Hundert für die Dortmunder Borussia hinzukommen.

31 Spiele ohne Niederlage ...

sind es nunmehr. Und damit nur noch fünf weitere bis zur Einstellung des Allzeit-Rekords der Hamburger aus den Jahren 1982 und 83. Für die etwas Älteren: Letztmals verloren hat der BVB am 18.9.2011 in Hannover (1:2). Dieses Ereignis jährt sich morgen erstmals.

26 Heimspiele in Folge ...

hat der BVB mindestens ein Tor erzielt. Das ist neuer Vereinsrekord. Wie passend, dass das Hinspiel ge­gen Amsterdam ein Heimspiel ist.

10 der elf Heimspiele ...

hat Borussia im Kalenderjahr 2012 gewonnen. Lediglich beim unglaublichen 4:4 gegen den VfB Stuttgart gab der Double-Sieger Punkte ab – dafür gab’s ein Spektakel zu sehen. Wie passend, dass das Hinspiel ge­gen Amsterdam ein Heimspiel ist...

2:0 hat Ajax Amsterdam ...

am Samstagabend sein Heimspiel gegen RKC Waalwijk gewonnen. Die Tore erzielten der dänische Neuzugang Lasse Schöne und Jody Lukoki. Der niederländische Meister hat damit ebenfalls eine gelungene Generalprobe für das erste Spiel in der Meistergruppe D der Champions League am Dienstag in Dortmund hingelegt. In der Liga ist Ajax mit drei Siegen und zwei Unentschieden nach fünf Spieltagen Zweiter hinter Twente Enschede, das alle fünf Spiele gewonnen hat.

1 wie ...

... Premiere: Robert Lewandowski erzielte beim 3:0 gegen Leverkusen nicht nur sein erstes Saisontor, sondern auch das erste Dortmunder Stürmertor in dieser Spielzeit. Jakub Blaszczykowski wiederum erzielte schon sein zweites Saisontor, und dass im zweiten Spiel hintereinander – was ihm zuvor noch nie in seiner Bundesligakarriere gelungen war. Sven Bender erzielte gegen Leverkusen zwar gar kein Tor – saß dafür aber erstmals seit seiner Hüft-OP wieder auf der Bank. Zwillingsbruder Lars führte die Bayer-Elf in Abwesenheit von Simon Rolfes als Kapitän aufs Feld.

 
 

EURE FAVORITEN