Borussia Dortmund: Aubameyang kauft Protz-Auto - die Farbe ist unfassbar

Pierre Emerick-Aubameyang hat sich mal wieder ein teures auto gekauft.
Pierre Emerick-Aubameyang hat sich mal wieder ein teures auto gekauft.
Foto: dpa

London. Über Geschmack lässt sich bekanntlich vortrefflich streiten: Schon während seiner Zeit bei Borussia Dortmund galt Pierre-Emerick Aubameyang als Freund schneller und teurer Autos. In seiner Sammelwut wird der Gabuner wohl nur von Superstar Cristiano Ronaldo übertroffen.

Aubameyang besitzt bereits einen Aston Martin, mehrere Ferraris, zwei Audis und weitere, teure Sportwagen. Doch das neue Auto des Ex-BVB-Stürmers schlägt wirklich alles.

BVB: Ex-Stürmer Aubameyang liebt teure Autos

Auf Instagram protzt Aubameyang mit seinem neuen Lamborghini Huracan im Wert von mehr als 250.000 Euro. Doch wirklich beeindruckend ist vor allem dessen Farbe. Denn der italienische Sportwagen ist bunt wie ein Regenbogen. Einen ähnlichen Sportwagen besaß Aubameyang bereits früher. Seinen Lamborghini Avantor in Regenbogenfarbe verkauft der heute 30-Jährige aber noch zu BVB-Zeiten.

-----------------------

Das ist Pierre-Emerick Aubameyang:

  • Geboren 1989 in Frankreich
  • In der Jugend spielte Aubameyang bei diversen französischen Klubs, bevor er 2007 zum AC Mailans ging
  • Der Durchbruch gelang dem Stürmer dann aber doch in Frankreich, wo er sich beim AS Saint-Étienne einen Namen machte
  • Doch erst bei Borussis Dortmund stieg Aubameyang zum internationalen Star auf
  • 2018 folgte der Wechsel zum FC Arsenal
  • 2015 wurde Aubameyang „Afrikas Fußballer des Jahres“

-----------------------

Der britische Ableger des amerikanischen Sportsenders ESPN postete auf Twitter ein Video des Autos, das Aubameyang kurz zuvor auf Instagram vorgestellt hatte.

Cristiano Ronaldo dürfte nur müde lächeln

Nur einer dürfte trotz des doch sehr extravaganten Autos nur müde lächeln: Cristiano Ronaldo. Denn der Portugiese hat eine Autosammlung, die sich dann doch nochmal auf einem anderen Level befindet.

Der der mehrfache Weltfußballer hat sich im Mai das teuerste Auto der Welt gekauft. Es handelt sich dabei um den weltweit einmaligen Bugatti La Voiture Noire (zu deutsch: Das schwarze Auto) - im Wert von 11 Millionen Euro!

Ronaldo beesitzt einzigartigen Supersportwagen

Bei dem „La Voiture Noire“ handelt es sich aber zudem um ein absolutes Einzelstück, das so nur ein einziges Mal produziert wird. Bugatti hat die „La Voiture“-Reihe 2019 auf dem Genfer Autosalon erstmals vorgestellt.

Sie wurde anlässlich des 110.Geburtstags von Bugatti aufgelegt und soll klassische Autos des Unternehmens ehren. So ist der „La Voiture Noire“ dem Bugatti Typ 57 Atlantic nachempfunden. „‘La Voiture Noire‘ ist weit mehr als nur eine moderne Interpretation von Jean Bugattis Type 57 SC Atlantic. Es ist ein Fest der Ästhetik“, feiert Bugatti-Chef Stephan Winkelmann das Auto.

 
 

EURE FAVORITEN