BVB: Große Verwirrung um Erling Haaland! Darf er nun spielen oder nicht?

Haaland: Die einzigartige Entwicklung des BVB-Wunderkinds

Wir blicken auf den bisherigen Werdegang von Erling Haaland zurück.

Beschreibung anzeigen

Darf BVB-Star Erling Haaland gegen Hertha BSC spielen oder nicht?

Es herrscht große Corona-Verwirrung bei Borussia Dortmund. Erling Haaland drohte nach der Länderspielreise eine zehntägige Quarantäne, doch die scheint nun aufgehoben zu sein.

BVB: Irre Wende! Darf Haaland nun doch spielen?

Weil mit Omar Elabdellaoui ein Teamkollege von Erling Haaland positiv auf das Corona-Virus getestet worden ist, verhängte das norwegische Gesundheitsamt eine Quarantäne für das gesamte Team. Zusätzlich galt ein Ausreiseverbot für die Spieler.

Das Ausreiseverbot wurde für Erling Haaland allerdings bereits wieder aufgehoben. Der BVB-Star durfte nach Dortmund reisen, allerdings nur wenn er den Quarantäne-Auflagen zustimmt. Eine Verletzung der Auflagen, stellte der zuständige Amtsarzt Tore W. Steen gegenüber dem norwegischen „Dagbladet“ klar, würde eine Geld- oder sogar Gefängnisstrafe von bis zu zwei Jahren zur Folge haben.

Doch jetzt gibt es eine erneute Wende im Fall Haaland. Das Dortmunder Gesundheitsamt bestätigte gegenüber dem SID, dass der BVB-Kicker nicht in Quarantäne müsse. Eine Befragung habe ergeben, dass der norwegische Angreifer „nicht zur Kategorie 1 (enger Kontakt)“ gehört. Deshalb sei keine Quarantäne nötig.

„Die Zuständigkeiten der norwegischen Behörden und der Geltungsbereich des norwegischen Regelwerks hören auf, wenn die Spieler das Land verlassen“, hatte Lise Klaveness, die Leiterin der Spitzenfußballabteilung beim norwegischen Fußballverband, bereits am Montag gesagt.

----------------------------

Mehr BVB-News:

Aubameyang: Zoff mit Toni Kroos außer Kontrolle: Fan postet üble Hitler-Fotomontage

BVB-Star Mats Hummels kommt ins Schwärmen – „Den willst du als Mitspieler immer in deinem Team haben“

Giovanni Reyna: Irritationen um neuen BVB-Vertrag – hat er oder hat er nicht?

----------------------------

Tests werden endgültige Klarheit liefern

Das bedeutet im Klartext: Erling Haaland muss nicht in Quarantäne und könnte rein theoretisch am kommenden Samstag für den BVB spielen. Benötigt werden dazu aber wohl zwei negative Corona-Tests des BVB-Stürmers.

>>> Ousmane Dembélé: Wende bei Ex-BVB-Skandalprofi in Barcelona – ist DAS der Grund?

Genauer Auskunft wird Borussia Dortmund wohl auf der Spieltags-Pressekonferenz geben. Spätestens dann sollte endlich Klarheit herrschen. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN