Dortmund

Bundesliga feiert Borussia Dortmund – diese Umfrage-Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache

Borussia Dortmund spielte eine überragende Hinrunde.
Borussia Dortmund spielte eine überragende Hinrunde.
Foto: dpa

Dortmund. Borussia Dortmund war in der Hinrunde dieser Bundesliga-Saison das Maß aller Dinge.

Dieser Meinung schließt sich offenbar auch ein großer Teil der Bundesligaspieler an. Der „kicker“ befragte 214 Bundesligaprofis zu ihrer Meinung bezüglich der zurückliegenden Hinrunde. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Borussia Dortmund: Reus, Bürki und Favre begeistern

So setzte Marco Reus sich bei der Frage nach dem besten Feldspieler der Hinrunde erstaunlich klar durch. 44 Prozent der befragten Spieler stimmten für den BVB-Star. Zum Vergleich: Bei den vergangenen Umfragen hatten Naldo mit 19,7 Prozent und Robert Lewandowski mit 26,5 Prozent auf Platz 1 gelegen.

Und auch bei den Torhütern steht ein Spieler von Borussia Dortmund auf dem 1. Platz. 18,7 Prozent der Stimmen fielen auf Roman Bürki. Knapp dahinter folgte Peter Gulasci von RB Leipzig mit 17,8 Prozent.

+++ Nazi-Skandal um Max Meyer – Ex-Schalker löst mit diesem Foto einen gewaltigen Shitstorm aus +++

Wesentlich deutlicher entschied Lucien Favre die Wahl nach dem größten Gewinner unter den Trainer für sich. Der Schweizer BVB-Coach erhielt 55,1 Prozent der Stimmen. Frankfurt-Coach Adi Hütter wurde mit 28 Prozent der Stimmen Zweiter.

Wer wird Deutscher Meister? BVB Borussia!

Jadon Sancho wurde von den Befragten zudem zum Aufsteiger der Hinrunde gewählt. 38,3 Prozent der befragten Bundesligaprofis sehen in dem Engländer den großen Senkrechtstarter der Hinrunde. Auch hier folgt mit Luka Jovic (23,4 Prozent) ein Frankfurter auf Platz 2.

+++ Borussia Dortmund: Klare Ansage! Diese Worte wird Christian Pulisic nicht gerne hören +++

Und das deutlichste Ergebnis gab’s ausgerechnet bei der wichtigsten aller Fragen: Wer wird Deutscher Meister? 73,4 Prozent der Befragten sind davon überzeugt, dass der BVB es schafft. 22,9 Prozent glauben an einen Triumph der Bayern.

+++ Borussia Dortmund: Gladbach-Manager Eberl wütet nach Pulisic-Deal – „Pervers!“ +++

Als großen Verlierer der Saison bezeichneten die Befragten übrigens mehrheitlich den Erzrivalen des BVB. Für 48,6 Prozent der befragten Bundesligaspieler ist der FC Schalke die negative Überraschung der Hinrunde. 24,3 Prozent sehen in S04-Coach Domenico Tedesco den Verlierer unter den Trainern.

 
 

EURE FAVORITEN