Dortmund

Borussia Dortmund – Union Berlin: BVB-Fans gehen auf die Barrikaden – wegen dieses Chaos

Vor dem Spiel zwischen BVB und Union Berlin kam es in Dortmund zu einem mächtigen Verkehrschaos.
Vor dem Spiel zwischen BVB und Union Berlin kam es in Dortmund zu einem mächtigen Verkehrschaos.
Foto: imago/Laci Perenyi

Dortmund. Große Aufregung vor dem Spiel zwischen Borussia Dortmund und Union Berlin im DFB-Pokal!

Rund ums Stadion herrschte ein gewaltiges Verkehrschaos. Auch in der Stadt kam es zu langen Staus.

Borussia Dortmund - Union Berlin: Fans wegen Verkehrschaos auf 180

Das Fanzine „schwatzgelb.de“ hatte bereits zwei Stunden vor Anpfiff via Twitter gewarnt: „Wer noch die Möglichkeit hat sollte auf den öffentlichen Nahverkehr ausweichen, um zum Westfalenstadion zu kommen. Rund um das Stadion herrscht ein absolutes Chaos. Parkt außerhalb, am Hauptfriedhof, Schulte-Rödding oder am S-Bahnhof Dorstfeld und nutzt den ÖPNV.“

Diesem Rat folgten offenbar längst nicht alle anreisenden Fans. Und so steckten vor der Partie zwischen Borussia Dortmund und Union Berlin einige Anhänger im Verkehrchaos.

„Das macht doch keinen Sinn“

Ein Twitter-User meckerte über den Mega-Stau in der Dortmunder Innenstadt: „Vor dem Spiel die Hohe Straße in Dortmund zu sperren, um Krawall zu verhindern, macht keinen Sinn, wenn sich die Autofahrer in der Innenstadt an die Gurgel gehen, weil keiner mehr vor und zurück kann.“

+++ Borussia Dortmund - 1. FC Union Berlin LIVE: Hier alle Highlights des Spiels erleben +++

Ein anderer schrieb: „Wie viele tausend BVB-Fans wohl gerade im Stau stehen und zittern noch pünktlich zu kommen. Anstoß um 18:30 Uhr vor einem Feiertag ist ein Witz!“

Das sah ein weiterer Nutzer ähnlich und fragte: „Welche Blitzbirne in Frankfurt kam eigentlich auf die Weltklasse-Idee, vier Pokal Partien mit hohem Fanaufkommen in NRW auf einem Wochentag, vor einem Feiertag, steigen zu lassen?“

„Und schon bricht in Dortmund alles zusammen“

Der nächste meinte: „Um 18.30 Uhr ein Fußballspiel, und schon bricht in Dortmund alles zusammen. Was machen die erst, wenn die Rolling Stones oder Britney Spears mal zeitgleich in der Westfalenhalle spielen?“

+++ Borussia Dortmund - 1. FC Union Berlin im Livestream: So einfach geht's +++

Mit Hinblick auf ein ähnliches Verkehrschaos in Köln vor dem Spiel des FC gegen Schalke schrieb wieder ein anderer User: „18.30 Uhr Spielanpfiff - perfekt, um Rheinland und Ruhrgebiet ins Verkehrschaos zu stürzen.“

Um 18.30 treffen in der 2. Runde des DFB-Pokal Borussia Dortmund und Union Berlin sowie der 1. FC Köln und FC Schalke 04 aufeinander.

 
 

EURE FAVORITEN