Borussia Dortmund: RB-Coach Jesse Marsch zum BVB? Jetzt spricht er offen: „Ich sage nur eines…“

Jesse Marsch wurde zuletzt als Trainerkandidat bei Borussia Dortmund gehandelt.
Jesse Marsch wurde zuletzt als Trainerkandidat bei Borussia Dortmund gehandelt.
Foto: imago images/GEPA pictures

Kaum war die 0:1-Pleite von Borussia Dortmund gegen den FC Bayern besiegelt, da entflammte rund um den BVB eine Trainer-Debatte.

Manche Fans von Borussia Dortmund empfinden den 2. Platz in der Bundesliga doch tatsächlich als großes Versagen. Ihrer Meinung nach könnte ein anderer Trainer dem BVB deutlich mehr Erfolg bescheren als Lucien Favre es in seinen zwei Jahren gelang.

Borussia Dortmund: Jetzt spricht Jesse Marsch

Wie realitätsfremd diese Haltung sein mag, sei dahingestellt. Fakt ist: Umgehend schossen Gerüchte um potenzielle Trainer-Kandidaten bei Borussia Dortmund wie Pilze aus dem Boden. Dabei fiel immer wieder der Name Niko Kovac. Und auch Jesse Marsch wurde häufiger genannt.

Der Trainer von RB Salzburg bezog nun Stellung zu den Gerüchten. „Ich kenne Lucien Favre nicht persönlich, aber ich verfolge seinen Werdegang seit Jahren“, sagte der Amerikaner: „Er ist ein super Trainer.“

Marsch stellte klar, dass Borussia Dortmund seiner Meinung nach nicht unter Druck steht, einen neuen Trainer finden zu müssen: „Wir müssen den nötigen Respekt zeigen. Der BVB ist in einer guten Position, sie sind Zweiter in der Bundesliga.“

Der 46-Jährige unterstrich, dass der BVB für ihn derzeit keine Option darstellt. „Borussia Dortmund ist ein unglaublich toller Verein. Aber ich habe hier einen Vertrag, und meine Konzentration gilt zu hundert Prozent RB Salzburg.“

-----------------

BVB-Top-News:

Nach Handspiel-Eklat beim BVB: Jetzt kommt es zu DIESER Regel-Änderung

Ärger um Sancho! DAS sind die Konsequenzen

Witz-Ablöse! Verlässt Ex-BVB-Star Aubameyang den FC Arsenal für diesen Mini-Betrag?

-----------------

„Nie Kontakt zu Borussia Dortmund“

Marsch weiter: „Es ist überhaupt nicht nötig, über dieses Thema zu sprechen. Und ich sage nur eines: Ich hatte bis zum heutigen Tag nie Kontakt mit Borussia Dortmund. Mein Fokus liegt nur auf Salzburg. Hier bin ich total zufrieden.“

------------------

Das ist Jesse Marsch:

  • Jesse Marsch wurde am 8. November 1973 in Racine, Wiskonsin geboren
  • 2018 war er Co-Trainer bei RB Leipzig
  • Seit 2019 ist er Cheftrainer beim FC Red Bull Salzburg

-------------------

In seiner aktiven Karriere spielte Marsch in den USA für D.C. United, Chicago Fire und CD Chivas. Seit 2010 ist er als Trainer tätig. Zunächst war er Co-Trainer der amerikanischen Nationalmannschaft, anschließend betreute er den Verein Montreal Impact.

2015 schloss er sich dem Red-Bull-Imperium an, als er Trainer der New York Red Bulls wurde. Nach einem Jahr als Co-Trainer von RB Leipzig übernahm er im vergangenen Jahr den Posten als Chefcoach bei RB Salzburg. (dhe)

 
 

EURE FAVORITEN