BVB-Pechvogel endlich wieder an Bord – kehrt mit IHM der Erfolg zurück?

Beim BVB ist ein Pechvogel wieder an Board.
Beim BVB ist ein Pechvogel wieder an Board.
Foto: imago images/RHR-Foto

Schafft der BVB rechtzeitig das Ruder herum zu reißen, bevor die selbst gesteckten Ziele endgültig in weite Ferne rücken?

Seit Wochen plagt sich der BVB mit seiner eigenen Inkonstanz herum, befindet sich in einer handfesten Ergebniskrise. Doch zur Abwechslung gibt es nun auch gute Neuigkeiten. Ein Pechvogel kehrt endlich wieder zurück.

BVB: Flügelflitzer zurück im Training

In der Bundesliga stand Thorgan Hazard zuletzt Ende Januar auf dem Feld. Bei der bitteren 1:2-Niederlage gegen den 1. FC Köln wurde der Belgier eingewechselt und erzielte damals immerhin noch den Anschlusstreffer.

Seitdem musste sich der Flügelflitzer allerdings mit einigen Verletzungen herumschlagen. Erst setzte ihn eine Oberschenkelzerrung außer Gefecht. Nach einem Kurzauftritt im Pokal gegen Braunschweig fiel er dann mit einem Muskelfaserriss aus.

Schon zu Saisonbeginn fehlte er aufgrund einer ähnlichen Verletzung. Doch nun ist der BVB-Pechvogel wieder zurück im Training und direkt der große Hoffnungsträger, um die zuletzt erlahmte Offensive wieder anzukurbeln.

Hazard, der 2019 aus Gladbach kam, gehört beim BVB zwar nicht gerade zu den Spielern die Tore am Fließband schießen, jedoch ist er vor allem dafür bekannt, Angriffe einzuleiten und seine Sturmkollegen gekonnt in Szene zu setzen.

+++ Jadon Sancho: Gerüchte um Sommer-Abgang – holt den BVB diese Entscheidung jetzt ein? +++

Eine Fähigkeit, die die Dortmunder gerade bei der Niederlage am Wochenende gegen Freiburg merklich vermissten. Abseits von Super-Juwel Youssoufa Moukoko brachte es das Star-Ensemble dort gerade mal auf vier Abschlüsse.

Hazard schon am Samstag im BVB-Kader?

Eine Tatsache, die Hazard trotz langer Ausfallzeit schon für die Partie gegen Hoffenheim zurück in den Kader, wenn nicht sogar die Startelf des BVB spülen könnte. Trainer Edin Terzic könnte so neue Impulse in einer zuletzt ideenlosen Offensive setzen.

----------------

BVB-Top-News:

---------------

Aus den letzten fünf Partien holten die Schwarzgelben gerade mal einen Sieg, gingen in drei Spielen als Verlierer vom Platz. Mit dem BVB-Comeback von Hazard soll nun der Erfolg auf den Platz zurückkehren. (mh)