Ex-BVB-Profi vor Bundesliga-Rückkehr? DIESE Vereine sind im Gespräch

Borussia Dortmund: Zieht es Maximilian Philipp (l.) schon wieder zurück in die Bundesliga?
Borussia Dortmund: Zieht es Maximilian Philipp (l.) schon wieder zurück in die Bundesliga?
Foto: imago images / Sven Simon

Gibt es in diesem Sommer noch eine Rückkehr von Ex-BVB-Profi Maximilian Philipp?

Der frühere BVB-Profi ist bei zwei Bundesliga-Vereinen im Gespräch. Nach nur einem Jahr könnte er Moskau wieder verlassen und in seine Heimat zurückkehren.

BVB: Maximilian Philipp vor Bundesliga-Rückkehr?

2017 wechselte Maximilian Philipp für stattliche 20 Millionen Euro vom SC Freiburg zu Borussia Dortmund. Dort konnte er sich in zwei Jahren allerdings nicht durchsetzen. 51 Einsätze, elf Tore und acht Assists standen am Ende seiner Zeit auf seinem Konto.

Im vergangenen Jahr verkaufte ihn der BVB schließlich an Dinamo Moskau. Dabei konnte Dortmund immerhin eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro erzielen und machte keinen Verlust. In Moskau legte Philipp einen überzeugenden Start hin, traf in seinen ersten zwei Einsätzen. Auf die gesamte Saison betrachtet gelangen ihm allerdings nur neun Tore.

DIESE Vereine wurden kontaktiert

Laut dem Portal „transfermarkt.de“ ist Dinamo Moskau nicht vollends von dem 26-Jährigen überzeugt und zieht einen Transfer in Erwägung. Demnach hat der russische Klub den Angreifer beim VfB Stuttgart und Eintracht Frankfurt angeboten. Dabei handele es sich allerdings lediglich um eine Leihe. Bei einem Verkauf fürchte Moskau einen zu großen Verlust.

>>> BVB-Sportdirektor Zorc total begeistert – „Entwicklung im ICE-Tempo“

Eine Option sei außerdem ein Tauschgeschäft zwischen dem VfB Stuttgart und Moskau. Laut russischen Medien sei Dinamo auch an Erik Thommy vom VfB interessiert. Der 26-Jährige hat russische Wurzeln und könnte die Außenbahn verstärken.

--------------------------

Mehr BVB-News:

Borussia Dortmund: Warum Brandt für den BVB noch enorm wichtig wird

Borussia Dortmund: Nanu, wen haben wir denn hier? Ausgerechnet SIE war Samstag im Stadion

BVB vor nächstem Transfer-Coup! DIESES Supertalent ist schon in Dortmund

--------------------------

„Dinamo prüft diese Option“

Artjom Zavodnyk, Russland-Experte von Transfermarkt, sagt: „Dinamo prüft diese Option. Sollte kein brauchbares Geschäft zustande kommen, wird man weiter auf Philipp setzen, einen Ersatz wird man ja auch nicht so einfach finden. Es könnte auch ein Schachzug sein, um ihn anzustacheln, da er in letzter Zeit teilweise etwas lustlos auf dem Feld unterwegs war.“

>>> Borussia Dortmund: Klopp scharf auf BVB-Juwel – doch die Schwarzgelben haben ein Ass im Ärmel

Maximilian Philipp hat noch einen Vertrag bis 2023. Sein Marktwert ist seit seinem Wechsel vom BVB nach Moskau von 15 Millionen Euro auf 11 Millionen Euro gesunken. (fs)

 
 

EURE FAVORITEN