Dortmund

„Spieler des Monats“: BVB-Star Marco Reus nominiert – gegen diese Spieler muss der Dortmunder sich durchsetzen

Marco Reus von Borussia Dortmund steht zur Wahl bei der Abstimmung zum Spieler des Monats.
Marco Reus von Borussia Dortmund steht zur Wahl bei der Abstimmung zum Spieler des Monats.
Foto: imago/Laci Perenyi

Dortmund. Die beiden Fußball-Nationalspieler Marco Reus (Borussia Dortmund) und Timo Werner (RB Leipzig) dürfen sich Hoffnungen auf die erste Auszeichnung als "Spieler des Monats" machen.

Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Mittwoch mitteilte, steht das Duo ebenso zur Wahl wie Max Kruse (Werder Bremen), Ondrej Duda (Hertha BSC), Thorgan Hazard und Alassane Plea (beide Borussia Mönchengladbach).

----------------------

Sport-Top-News:

----------------------

Borussia Dortmund: Wird Marco Reus Spieler des Monats?

Die sechs Profis waren auf der Grundlage von umfangreichen Daten in rund 20 messbaren Kategorien für den Monat September in einem ersten Schritt ausgewählt worden.

+++ Sky schlägt gegen DAZN im Poker um Fußball-Rechte zurück – das musst du als Zuschauer jetzt wissen +++

Bis zum Sonntag dürfen nun die Mannschaftskapitäne der 18 Bundesliga-Klubs und ein ausgewähltes Expertenpanel bestehend aus Ex-Profis und Journalisten (Anteil jeweils 30 Prozent) sowie die Fans (40 Prozent) votieren. (dhe/sid)

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen