Presse zerreißt Ex-BVB-Star: „Manchester City trifft Sokratis wie eine Tonne Ziegelsteine!“

Bei Borussia Dortmund wurde Sokratis mit starken Leistungen zum Publikumsliebling, beim FC Arsenal enttäuschte er zum Saisonauftakt.
Bei Borussia Dortmund wurde Sokratis mit starken Leistungen zum Publikumsliebling, beim FC Arsenal enttäuschte er zum Saisonauftakt.
Foto: imago/Sportimage

London. Sein erstes Pflichtspiel für den FC Arsenal nach fünf Jahren bei Borussia Dortmund hätte Sokratis sich wohl anders vorgestellt.

Die „Gunners“ wurden am 1. Spieltag der Premier League von Manchester City vorgeführt. City gewann zwar „nur“ 2:0, hätte den Londonern bei besserer Chancenverwertung aber eine gewaltige Klatsche verpassen können.

Sokratis: Einst bei Borussia Dortmund gefeiert, nun bei Arsenal in der Kritik

Mit Sokratis ging die englische Presse nach dem Spiel besonders hart ins Gericht. Gegen die wieselflinken Angreifer um Raheem Sterling, Sergio Aguero, Riyad Mahrez oder Leroy Sané hatte der frühere Innenverteidiger von Borussia Dortmund seine liebe Müh und Not.

Und so titelte die „Daily Mail“: „Manchester City trifft Sokratis wie eine Tonne Ziegelsteine!“

Der „Mirror“ meinte: „Sokratis fehlt ganz einfach die Schnelligkeit, um Arsenals Probleme zu lösen.“

„Sokratis und Mustafi enorm anfällig aus“

Auch der „Guardian“ schrieb: „Sokratis und Mustafi sahen als neues Innenverteidiger-Duo bei Arsenal enorm anfällig aus.“

+++ Moise Kean bei Borussia Dortmund ins Spiel gebracht – was steckt hinter den Berichten? +++

Und „The Sun“ fand: „Manchester hat Arsenal phasenweise auseinandergenommen. Die Arsenal-Abwehr treibt manch einem Fan Angstschweiß auf die Stirn.“

Der ESPN-Journalist Mark Worrall kommentierte bei Twitter hämisch: „Es wären sehr gute Nachrichten für Chelsea, wenn Sokratis und Mustafi auch in der kommenden Woche an der Stamford Bridge das Innenverteidiger-Duo bei Arsenal bilden.“

„Sokratis hat Erfahrung – aber auch genug Qualität?“

Sein Kollege Mattias Karen meinte: „Arsenal hat mit Sokratis zwar viel Erfahrung und Führungspersönlichkeit verpflichtet – aber auch genug Qualität?“

+++ Anthony Modeste bietet sich bei Borussia Dortmund an: „BVB könnte ich mir gut vorstellen" +++

Und Constantin Eckner von „Spielverlagerung“ machte ironisch auf Sokratis‘ Probleme bei der Spieleröffnung aufmerksam: „Cech, Sokratis und Mustafi haben Probleme im Spielaufbau? Ich bin geschockt!“

FC Arsenal gegen Manchester City - so lief das Spiel

Raheem Sterling brachte die Gäste schon nach 14 Minuten in Führung. Mit dem 1:0 im Rücken dominierte City das Spiel nach Belieben. Bernardo Silva machte in der 64. Minute mit seinem Treffer zum 2:0 den Deckel drauf.

+++ FC Schalke 04: Thilo Kehrer zu Paris Saint-Germain – Fans diskutieren hitzig: „Das verstehe ich nicht!“ +++

Sokratis - seine Stationen

  • 2005 - 2008: AEK Athen
    Spiele: 58
    Tore: 2
  • 2008 - 2010: FC Genua
    Spiele: 59
    Tore: 2
  • 2010 - 2011: AC Mailand
    Spiele: 7
    Tore: -
  • 2011 - 2013: Werder Bremen
    Spiele: 61
    Tore: 2
  • 2013 - 2018: Borussia Dortmund
    Spiele: 198
    Tore: 10
  • seit 2018: FC Arsenal
 
 

EURE FAVORITEN

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Deshalb gibt es den Aldi-Äquator

Beschreibung anzeigen