Das BVB-Spiel in Hoffenheim hat noch gar nicht begonnen, da drehen die Dortmunder Fans durch – aus diesem Grund

Die Fans von Borussia Dortmund pfiffen beim Spiel bei 1899 Hoffenheim zwischenzeitlich enorm laut.
Die Fans von Borussia Dortmund pfiffen beim Spiel bei 1899 Hoffenheim zwischenzeitlich enorm laut.
Foto: imago

Sinsheim. Beim Spiel von Borussia Dortmund bei 1899 Hoffenheim gab es den ersten großen Aufreger bereits eine halbe Stunde vor Anpfiff.

Während beide Teams sich auf dem Rasen warmliefen, verabschiedete Hoffenheim die Spieler, die den Verein im Sommer verlassen. So weit, so unspektakulär.

Borussia Dortmund: BVB-Fans rasten plötzlich aus

Doch bei der Verabschiedung eines speziellen Hoffenheimers gab es ein gellendes Pfeifkonzert aus dem Dortmunder Gästeblock. Warum regten die BVB-Fans sich plötzlich so sehr auf?

----------------------------

• Mehr Themen:

-----------------------------

Mark Uth wechselt von 1899 Hoffenheim zum FC Schalke 04

Bei dem Hoffenheimer Spieler handelte es sich um Mark Uth, der im Sommer zum Dortmunder Erzfeind wechselt. Ab dem 1. Juli zählt Uth zum Kader des FC Schalke 04.

Bereits im Januar hatte Schalke den Transfer unter Dach und Fach gebracht. Der Stürmer unterschrieb auf Schalke einen Vertrag bis 2022. Weil sein Vertrag in Hoffenheim ausläuft, wechselt Uth ablösefrei (hier alle Infos zum Uth-Deal).

 
 

EURE FAVORITEN