Dortmund

BVB-Fans stellen sich eine ganz bestimmte Frage – und Favre ungewohnt deutlich: „Dann bist du blind“

Angesprochen auf BVB-Youngster Giovanni Reyna wird Lucien Favre deutlich.
Angesprochen auf BVB-Youngster Giovanni Reyna wird Lucien Favre deutlich.
Foto: imago images/MIS

Dortmund. Bei Borussia Dortmund läuft es derzeit kugelrund. Zuhause wird alles geschlagen, was dem BVB vor die Flinte kommt – und auch auswärts läuft es endlich wieder rund.

Einen beachtlichen Anteil daran, dass der BVB nach einer turbulenten Hinrunde wieder voll in der Spur ist, haben die „zweieinhalb“ Winter-Neuzugänge. Doch während Erling Haaland und Emre Can schon jetzt nicht mehr aus der Startelf wegzudenken sind, muss Giovanni Reyna sich weiterhin mit einer Jokerrolle begnügen.

BVB: Fans warten sehnsüchtig auf Startelf-Debüt von Giovanni Reyna

Seit Youngster Reyna im Winter von Lucien Favre dauerhaft ins Profiteam befördert wurde, hat der 17-jährige US-Boy noch kein Pflichtspiel verpasst, brillierte regelmäßig mit starken Auftritten – jedoch immer erst nach seiner Einwechslung. So auch beim 2:0 am Samstag gegen Werder Bremen (>> hier die Highlights).

Und so fragen sich die BVB-Fans: Wann darf Giovanni Reyna endlich von Beginn an ran?

Auf diese Frage liefert Lucien Favre nun eine klare Antwort: „Es wird bei ihm Stück für Stück darauf hinauslaufen. Er hat jetzt immer etwas mehr gespielt. Das steigert sich Stück für Stück.“

------------------------------------

• Mehr Sport-Themen:

Bundesliga: BVB-Fans sind fassungslos! Jetzt kommt raus, dass Haaland...

Michael Schumacher: Statement vom Schumi-Management! Fans weinen – wegen DIESER Worte

• Top-News des Tages:

Karneval in Köln/NRW: Erste Umzüge wegen Unwetter abgesagt +++ Auswirkungen auch auf Umzug in Köln ++ Wetterdienst mit Warnung ++

ZDF kickt „Heute Show“ aus dem Programm – DAS ist der Grund

-------------------------------------

Favre erklärt: „Er war mit uns im Sommer in den USA, hat auch danach oft mit uns trainiert. Wenn du seine Qualität nicht erkennst, dann bist du blind. Er ist sehr clever, sehr spielintelligent. Aber mit 17 kann er natürlich auch noch große Fortschritte machen. Aber wir müssen auch langsam machen.“

+++ Ein Muss für echte Borussen! In unserem kostenlosen BVB-Newsletter versorgen wir dich mit exklusiven Hintergrund-Berichten, die du nur im DER-WESTEN-Newsletter bekommst: HIER anmelden! +++

Die Experten sind sich sicher: Entwickelt sich „Gio“ so weiter, wie in seinen ersten Wochen als Profi, wird er selbst in der hochklassig besetzten BVB-Offensive einen dauerhaften Platz finden.

 
 

EURE FAVORITEN