Dortmund

Bundesliga: Große Sorge um BVB-Star Mario Götze! Favre verrät: „Wir haben...“

Mario Götze: Das einstige Supertalent der Bundesliga ist heute völlig außen vor.
Mario Götze: Das einstige Supertalent der Bundesliga ist heute völlig außen vor.
Foto: imago images/RHR-Foto

Dortmund. Er galt als eins der größten Talente der Bundesliga. Doch heute stellen sich die Fans die Fans die Frage: Gibt es für Mario Götze beim BVB überhaupt noch eine Zukunft?

In der vergangenen Bundesliga-Saison hatte Götze den Eindruck erweckt, er befinde sich auf dem Weg zu alter Stärke. Doch in dieser Spielzeit spielt der 27-Jährige bei Borussia Dortmund keine große Rolle.

Bundesliga: Was passiert mit BVB-Star Mario Götze?

An den 24 bisherigen Spieltagen kam Götze beim BVB nur 13 Mal zum Einsatz. Dabei wurde er oft erst kurz vor Spielende eingewechselt. Regelmäßig sitzt Götze nur auf der Bank. Beim Spiel gegen Freiburg stand er zuletzt nicht mal im Kader.

Sein Vertrag bei Borussia Dortmund läuft im Juni aus. Vieles deutet darauf hin, dass der Weltmeister von 2014 den BVB dann verlässt.

Welche Perspektive hat Götze noch beim BVB? Kann er sich noch Hoffnungen auf künftige Einsätze machen?

Favre: „Im Fußball kann’s schnell gehen“

Lucien Favre verrät: „Mario trainiert sehr gut.“ Der BVB-Coach weiter: „Es ist alles offen. Wir haben noch zehn Spiele in der Meisterschaft. Im Fußball kann es schnell gehen.“

+++ Borussia Dortmund: DIESE Aussage über Haaland schockt BVB-Fans – „Finde gut, dass er wechselt“ +++

Seit Saisonbeginn verweist Favre darauf, dass Götze auch in der vorherigen Spielzeit zunächst häufig auf der Bank saß, ehe er dann ab November aufdrehte und einen wesentlichen Teil zur starken Dortmunder Saison beitrug.

Doch in dieser Saison bleibt eine solche Leistungs-Explosion bei Götze bislang aus. Während Jadon Sancho, Erling Haaland und Co. beim BVB regelmäßig die Sterne vom Himmel spielen, muss Götze meist von der Bank aus zusehen.

Mario Götze beim BVB

2001 schloss Götze sich im Alter von neun Jahren der Jugend von Borussia Dortmund an. Unter Jürgen Klopp schaffte er 2010 den Sprung in den Profikader. Dort hatte er maßgeblichen Anteil an den Meisterschaften 2011 und 2012.

+++ Borussia Dortmund: Irre Story! BVB machte Klopp ein Angebot – dessen Reaktion: „Ist das euer Ernst?“ +++

Im Sommer 2013 wechselte Götze für 37 Millionen Euro zum FC Bayern. Dort wollte er den nächsten Karriereschritt machen. Doch gegen die große Konkurrenz bei den Bayern konnte sich Götze nicht nachhaltig durchsetzen. Und so kehrte er 2016 für 22 Millionen Euro zu Borussia Dortmund zurück.

------------------------------------

• Mehr Sport-Themen:

FC Schalke 04: Nächster Tiefpunkt für Ex-S04-Star Max Meyer – besiegelt DAS sein Ende bei Crystal Palace?

Borussia Dortmund: Fans geschockt! Jetzt kommt raus, dass...

• Top-News des Tages:

Markus Lanz: Klare Warnung an Harald Lesch – „Sie kriegen Ärger nach der Sendung“

Coronavirus: Neue Infektionen – „schlagartige Zunahme mit schlimmen Folgen und vielen Toten“

-------------------------------------

Götzes Saisonbilanz bei Borussia Dortmund

In der Bundesliga kam Götze in dieser Saison 13 Mal zum Einsatz - fünf Mal stand er dabei in der Startelf. In diesen Spielen steuerte er drei Treffer bei.

Außerdem brachte er es auf drei Kurzeinsätze in der Champions League und zwei weitere Kurzeinsätze im DFB-Pokal. In den Pokalwettbewerben kam er auf eine Torvorlage.

Verhandlungen erfolglos

Trotz dieser Zahlen sollen Götze und der BVB immer wieder über eine Verlängerung seines auslaufenden Vertrags verhandelt haben. Der Verein hätte sich Berichten zufolge durchaus vorstellen könne, mit Götze zu verlängern – allerdings nur, wenn dieser auf einen Teil seines Mega-Gehalts (rund zehn Millionen Euro pro Jahr) verzichtet. Götze soll das ablehnen und will vor allem regelmäßig auf dem Rasen stehen.

+++ Ein Muss für echte Borussen! In unserem kostenlosen BVB-Newsletter versorgen wir dich mit exklusiven Hintergrund-Berichten, die du nur im DER-WESTEN-Newsletter bekommst: HIER anmelden! +++

Mehrere Gerüchte

Obwohl es beim BVB aktuell nur für einen Bankplatz reicht, soll Götze im vergangenen Sommer sogar das Interesse von Tottenham Hotspur geweckt haben. Es blieb aber beim Gerücht. Auch ein Bundesliga-Konkurrent hat nach Dortmund geblickt: Hertha BSC soll mit Trainer Jürgen Klinsmann über ein Angebot für Götze nachgedacht haben.

Auch die Mailänder Klubs Inter und AC sollen Pläne geschmiedet haben, Götze aus der Bundesliga nach Italien zu locken. Sollte der Vertrag des Weltmeisters tatsächlich auslaufen, dürfte es im Sommer erneut einige Interessenten für den dann ablösefreien BVB-Star geben.

Bleibt Sancho beim BVB?

Während Mario Götze beim BVB vor einem Abgang steht, könnte ein anderer doch länger als gedacht bleiben.

Borussia Dortmund postete am Samstagabend einen verdächtigen Tweet und löschte diesen schnell wieder. Verlängert Jadon Sancho bei Borussia Dortmund? Hier erfährst du mehr!

 
 

EURE FAVORITEN