Dortmund

Borussia Dortmund: Madrid-Star soll BVB-Angebot abgelehnt haben - mit diesem arroganten Spruch

Isco könnte in der kommenden Saison bei Real Madrid an Bedeutung verlieren.
Isco könnte in der kommenden Saison bei Real Madrid an Bedeutung verlieren.
Foto: imago images / ZUMA Press

Dortmund. Borussia Dortmund ist offenbar weiter auf großer Shopping-Tour. Nach den Top-Transfers von Hummels, Brandt und Hazard weitet der BVB seine Suche nun auf ganz Europa aus.

Laut dem amerikanischen Fernsehsender ESPN haben die Schwarz-Gelben wohl sogar bei den Königlichen in Madrid angefragt. Konkret geht es dabei um Offensivmann Isco, der bei den Madrilenen nach dem Mega-Transfer Eden Hazards womöglich in der kommenden Saison nur noch eine Nebenrolle spielen könnte.

Borussia Dortmund laut Isco nicht wichtig genug

Jedoch soll der Transfer bereits nach der ersten Kontaktaufnahme ausgeschlossen worden sein - und zwar vom Spieler persönlich. Isco hält den deutschen Vizemeister demnach für nicht "wichtig genug" und möchte sich lieber anderweitig umschauen. Der BVB soll nach diesen Aussagen Abstand von einem Transfer des 27-Jährigen genommen haben.

----------

Mehr BVB-News:

Dortmund - Liverpool im Livestream und TV – so einfach geht's

Dieses Chelsea-Talent ging dem BVB durch die Lappen

Borussia Dortmund: Dieses Mittelfeld-Ass soll kommen, wenn…

----------

Isco könnte es stattdessen nach England verschlagen: Laut der spanischen Zeitung "Marca" will Pep Guardiola den spanischen Nationalspieler nach Manchester City lotsen. Andere Zeitungen dementieren das Gerücht jedoch.

--------------------------

Das ist Isco:

  • Geboren 1992 in Benalmadena
  • Spielte in der Jugend unter anderem für den FC Valencia
  • Nach einer Station beim FC Malaga folgte 2013 der Wechsel zu Real Madrid
  • In dieser Zeit gewann er die spanische Meisteschaft (2017), den Pokal (2014) und vier Mal die Champions League (2014, 2016, 2017, 2018)

--------------------------

Zwar gibt es keine offiziellen Aussagen von Seiten der Klubs, doch bei einem entsprechenden Angebot sei man in der spanischen Hauptstadt wohl gesprächsbereit. (th)

 
 

EURE FAVORITEN