Dortmund

Bosz-Rauswurf beim BVB: Nachfolger soll schon um 15 Uhr das Training leiten – ist es dieser heiße Kandidat?

Slaven Bilic trainierte zuletzt West Ham United.
Slaven Bilic trainierte zuletzt West Ham United.
Foto: imago/PA Images

Dortmund. Mit einem strammen Zeitplan will der BVB die Talfahrt beenden. Offenbar wollen Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc auf der Pressekonferenz um 12 Uhr nicht nur den Rauswurf von Trainer Peter Bosz verkünden.

Wie die „Bild“ berichtet, wird sofort auch ein Nachfolger vorgestellt. Der soll bereits um 15 Uhr die erste Trainingseinheit mit den Profis absolvieren.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

LIVE! Borussia Dortmunds Pressekonferenz nach der Krisensitzung - schmeißt der BVB jetzt Trainer Bosz raus?

BVB hält Krisensitzung ab: Peter Bosz unmittelbar vor dem Aus – hier alle Infos zur Trainer-Situation in Dortmund

Keine Hoffnung auf Besserung: Der BVB ist am Tiefpunkt

-------------------------------------

Wie das Boulevard-Blatt weiter schreibt, ist nun ein weiterer Kandidat aufgetaucht. Slaven Bilic könnte am Sonntag als neuer BVB-Coach präsentiert werden. Er soll neben Peter Stöger der heißeste Kandidat auf das Amt beim Bundesligisten sein.

Der ehemalige Kapitän der kroatischen Nationalmannschaft und Ex-Trainer Kroatiens war zuletzt Trainer vom englischen Erstligisten West Ham United. Seit dem 6. November ist er vereinslos. (dso)

 
 

EURE FAVORITEN