Borussia Dortmund: Zeichen stehen auf Abschied – hat das große BVB-Juwel HIER etwa alles verraten?

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Die denkwürdigsten Revierderbys der letzten 20 Jahre

Wenn der FC Schalke 04 und Borussia Dortmund aufeinandertreffen kochen die Emotionen im Ruhrgebiet hoch. Das waren die denkwürdigsten Derbys der vergangenen 20 Jahre.

Beschreibung anzeigen

Seit Monaten Pfeifen die Spatzen es von den Dächern, nun könnte es bei Borussia Dortmund bittere Gewissheit werden: Verlässt eines der größten BVB-Talente in diesem Sommer den Verein?

In den Jugendteams von Borussia Dortmund hatte der Stürmer einen Rekord nach dem anderen gebrochen. Er wurde bereits als kommender Weltklasse-Angreifer gefeiert. Doch auf dem Profi-Level blieb ihm der große Durchbruch bislang noch verwehrt.

Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko vor Abschied?

Fans von Borussia Dortmund werden sofort wissen, um wen es geht: Youssoufa Moukoko. Für die U17 und U19 des BVB hatte er in insgesamt 88 Pflichtspielen 137 Treffer erzielt – eine wahnsinnige Quote!

Bei den Profis von Borussia Dortmund konnte Moukoko sich diese Saison jedoch nicht nachhaltig durchsetzen. Auch während der langen Verletzungspause von Stürmer-Star Erling Haaland erhielt Moukoko nur selten die Chance – auch weil Moukoko selbst immer wieder mit muskulären Problemen kämpfen musste.

Sein Berater hatte bereits vor Monaten deutlich gemacht, dass der 17-Jährige unbedingt Spielpraxis braucht, um sich entwickeln zu können. Diese Perspektive scheint BVB-Trainer Marco Rose dem Youngster bei Borussia Dortmund aktuell nicht in erwünschtem Maße bieten zu können. Ergreift Moukoko daher jetzt die Flucht?

-----------------

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

-----------------

Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko vor Wechsel?

Social-Media-Beiträge des BVB-Wunderkinds lassen das erahnen. So veröffentlichte Moukoko am Freitag auf der Plattform „Snapchat“ ein Foto, das ihn im Mannschaftsbus von Borussia Dortmund zeigt. Dazu schreibt er: „Ein letztes Mal.“

+++ Borussia Dortmund weckt böse Erinnerungen bei Fans – dann reagieren die BVB-Stars auf ihre Weise +++

Außerdem veröffentlichte er ein Foto seines Schuhschranks – mit der Unterschrift: „Nach sechs Jahren mit wunderschönen Momenten und Highlights muss ich mich verabschieden. Danke für alles!“

Das klingt stark nach Abschied. Ob Moukoko den BVB im Sommer tatsächlich verlässt, steht aktuell noch in den Sternen. Fakt ist: Der 17-Jährige würde sich mit einem Tor von den Schwarzgelben verabschieden. Beim 2:1 gegen Hertha BSC am Samstag schoss der Stürmer wenige Sekunden nach seiner Einwechslung in der 84. Minute den Siegtreffer.

Borussia Dortmund: Nächstes Juwel vor Abgang?

Nicht nur Youssoufa Moukoko könnte Borussia Dortmund im Sommer verlassen. Ein weiteres BVB-Juwel steht jetzt vor einem Wechsel, erste Angebote für den Angreifer gibt es wohl schon (Hier erfährst du mehr dazu!). (dhe)