Borussia Dortmund – VfL Bochum: Dreifacher BVB-Schock im Testspiel!

Borussia Dortmund verlor im Testspiel gegen den VfL Bochum.
Borussia Dortmund verlor im Testspiel gegen den VfL Bochum.
Foto: imago images / Kirchner-Media

Am Freitag bestritt Borussia Dortmund gegen VfL Bochum das letzte Testspiel der Vorbereitung auf die neue Saison. Es war das zweite Duell des „Doppeltests“ für die Dortmunder. Bereits früher am Tag das das Spiel gegen den SC Paderborn statt.

Das Spiel Borussia Dortmund – VfL Bochum stand zunächst auf der Kippe, nachdem beim VfL ein positiver Corona-Test eines Spielers bekannt worden war.

Borussia Dortmund – VfL Bochum im Live-Ticker

Gegen den Zweitligisten machte sich die intensive Vorbereitung bemerkbar. Alle Infos zur Partie findest du bei uns im Live-Ticker!

---------------------

Aufstellung des BVB zu Beginn:

  • Unbehaun – Wolf, Piszczek, Hummels, Duman – Bellingham, Witsel – Tachie, Brandt, Bakir – Hazard

----------------------

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Borussia Dortmund – VfL Bochum 1:3 (0:2)

Tore: 0:1 Ganvoula (16.), 0:2 Zoller (25.), 0:3 Ganvoula (46.), 1:3 Hummels (67.)

--------------------

90.: Feierabend! Das wars. Der starke Auftritt der Bochumer beschert den Gästen ein 3:1 in Dortmund.

89.: Top-Chance für den BVB! Eine Ecke gelangt irgendwie durch etliche BVB- und Bochum-Spieler hindurch zu Bellingham, der aus wenigen Meter hektisch übers Tor schießt.

83.: Ansehnlicher Versuch von Thorgan Hazard. Der Distanzschuss geht nur knapp oben links über den Querbalken.

82.: Wolf ist zwar wieder fit, bleibt aber trotzdem zur Sicherheit draußen.

80.: Noch zehn Minuten zu spielen. Geht hier noch was für den BVB oder wird es der zweite verpasste Testspielsieg am heutigen Tag?

78.: Es wird weitergehen für Wolf. Derweil hat der BVB dreimal gewechselt. Tachie, Hummels und Bakir werden durch Pherai, Hippe und Passlack ersetzt. Letzterer spielt damit heute mehr als 90 Minuten.

77.: Das hat wehgetan: Marius Wolf bekommt einen Schlag auf den Hinterkopf, liegt am Boden und muss behandelt werden.

75.: Der nächste Bochumer Konter. Diesmal kann Bellingham in der Mitte blocken. Der VfL spielt heute gut auf, fährt die gefährlicheren Angriffe.

72.: Luca Unbehaun kann sich auszeichnen. Er kann einen gefährlichen Schuss eines freistehenden Bochumers zur Ecke klären.

67.: TOOOOR für den BVB!

Mats Hummels aus der Drehung in die Maschen. Ein sehenswerter Treffer, den der Innenverteidiger mit einem guten Doppelpass selbst einleitete.

66.: Die vielleicht größte Chance für den BVB. Piszczeks Kopfball springt jedoch auf der Linie vor das Knie des gut parierenden VfL-Keepers.

63.: Gute Chance für Hazard. Im Eins-gegen-Eins gewinnt allerdings der herausgelaufene VfL-Keeper Riemann und Hazard ist beim anschließend freiliegenden Ball einen Schritt langsamer als ein BVB-Verteidiger.

60.: Das Spiel ist intensiv. Der BVB findet aber noch immer keine Lösungen. Bochum hat die Kontrolle über das Spielgeschehen übernommen.

50.: So hatte sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre den Start in die zweite Halbzeit wohl nicht vorgestellt. Bochum wirkt nach der Pause und dem schnellen Treffer jetzt sehr selbstbewusst.

46.: TOOOR für Bochum!

Der geht auf die Kappe von Marius Wolf, der mit einem miserablen Rückpass auf Unbehaun direkt in den Lauf von Ganvoula spielt, der wiederum 29 Sekunden nach Wiederanpfiff auf 3:0 erhöht!

46.: Weiter geht's! Was kann der BVB hier im zweiten Test des Tages noch erreichen?

45.: Halbzeit! Besonders in der ersten Hälfte der ersten Halbzeit trat der BVB dominant auf. Doch aus dem vielen Ballbesitz entstand keine einzige wirklich gefährlich Torszene. Der erste Treffer der Bochumer war zwar etwas glücklich, beim zweiten Tor machte es der Zweitligist aber gut. Der VfL steht kompakt und ist nach vorne effizienz, die Führung daher nicht unverdient.

39.: Julian Brandt diesmal mit einem Hammer. Sein Versuch aus gut 18 Metern kommt jedoch zentral auf den VfL-Keeper, der keinerlei Probleme hat, den Ball wegzufausten.

35.: Der BVB nähert sich dem gegnerischen Tor. Es fehlt jedoch die letzte Konsequenz. Ein Freistoß von der linken Seite von Hazard findet keinen Abnehmer. Wenig später haut Bellingham aus der Distanz drauf – drüber.

30.: Jetzt mal der Hauch einer Chance für den BVB in Person von Tachie. Brandt steckt auf den Nachwuchskicker durch. Dessen Schuss aus spitzem Winkel wird dann aber noch von einem Bochumer Fuß entschärft.

25.: TOOOR für den VfL Bochum

Der VfL kann von der rechten Seite an der Grundlinie flanken. Simon Zoller verlängert mit dem Hinterkopf in die Maschen.

23.: Nach dem Tor hat sich wieder das ursprüngliche Bild eingestellt. Der BVB hat den Ball, Bochum macht dicht.

16.: TOOOR für den VfL Bochum!

Unordnung in der BVB-Abwehr. Unbehaun leitet den Treffer von Ganvoula direkt selbst ein. Ärgerlich für den jungen Keeper.

15.: Nach einer guten Viertelstunde, macht auch der VfL mal klar, dass hier zwei Mannschaften mitspielen. Bei beiden Angriffen der Bochumer kommt allerdings kein Abschluss zustande.

10.: Der BVB hat viel den Ball wechselt häufig die Seiten. Um ins letzte Drittel zu gelangen, helfen aber meist nur lange Bälle.

4.: Der BVB startet engagiert, macht weit vorne Druck.

1. Minute: Los geht's! Der zweite Test läuft.

--------------------

17.46 Uhr: Neues Spiel, neue Elf. Mit dieser Mannschaft (die Favre selbstverständlich taktisch auch anders anordnen kann) geht der BVB ins Duell gegen den VfL Bochum.

  • BVB: Unbehaun – Wolf, Piszczek, Hummels, Duman – Bellingham, Witsel – Tachie, Brandt, Bakir – Hazard

17.24 Uhr: In etwas mehr als einer halben Stunde steht der zweite Test für den BVB am heutigen Tag an. Gegen den SC Paderborn kamen die Borussen zuvor nicht über ein Unentschieden hinaus (hier alle Highlights >>>).

10.06 Uhr: Wie der BVB am Freitagmorgen bekantgab, wird die Partie am Abend definitiv stattfinden. Bei einer weiteren Testreihe beim VfL Bochum sei es nur zu Negativergebnissen gekommen. Damit steht der Partie nichts mehr im Wege.

Freitag, 28. August, 07.48 Uhr: Matchday beim BVB. Bevor es um 18 Uhr gegen den VfL Bochum geht, testet Lucien Favre seine Mannschaft schon vorher gegen den SC Paderborn. Den Live-Ticker für diese Partie findest du hier >>

14.11 Uhr: Zum ersten Mal wird für den BVB dann auch Neuzugang Reinier mitmischen. Vor seinem ersten Einsatz verriet der Brasilianer, welche Ziele er in Dortmund verfolgen will. Seine Aussagen findest du hier >>

12.37 Uhr: Der Test zwischen Dortmund und Bochum stand zu Beginn der Woche auf der Kippe. Bei den Bochumern wurde ein positiver Corona-Fall in Spielerkreisen nachgewiesen. Für das Testspiel gibt es nun aber Entwarnung. „Ich gehe davon aus, dass die Partie wie verabredet ausgetragen wird“, erklärte BVB-Sportdirektor Michael Zorc.

---------------

Weitere News zu Borussia Dortmund:

BVB-Fans zucken zusammen: Lionel Messi wird doch nicht etwa...

Borussia Dortmund: Große Ehre für Jude Bellingham! Jetzt steht fest, dass das BVB-Juwel…

Borussia Dortmund: BVB-Star Witsel lässt die Herzen der Fans mit DIESEM Video höher schlagen

--------------

11.43 Uhr: Anlass des erneuten Doppel-Tests ist die Saisoneröffnung des BVB. Wegen der Corona-Pandemie feiert die Borussia diese zwar nur digital, den Fans wird dennoch ein umfangreiches Programm geboten. Der Höhepunkt sind die beiden Tests gegen Bochum und zuvor Paderborn.

Donnerstag, 27. August, 11 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker der Partie Borussia Dortmund gegen den VfL Bochum. Hier versorgen wir dich mit allen nötigen Infos rund um das Spiel.

---------------------

Spieldaten:

Anstoß: Freitag, 28. August, 18 Uhr

Stadion: Signal Iduna Park

 
 

EURE FAVORITEN