Dortmund

Borussia Dortmund: Verwirrung bei Fans - Steht Christian Pulisic nicht im Kader für die Europa League?

Steht Christian Pulisic nicht im Europa-League-kader von Borussia Dortmund? Doch - wegen einer wenig bekannten Regel.
Steht Christian Pulisic nicht im Europa-League-kader von Borussia Dortmund? Doch - wegen einer wenig bekannten Regel.
Foto: Imago

Dortmund. Verwirrung bei vielen Fans von Borussia Dortmund. Jungstar Christian Pulisic steht scheinbar nicht im Kader des BVB für die im Februar beginnende K.O-Phase der Europa League. Das kann man zumindest auf der offiziellen Webseite der Uefa nachlesen. Dabei tauchen dort eigentlich alle relevanten Spieler auf - inklusive Neuzugang Michy Batshuayi.

Dabei gilt der erst 19 Jahre alte US-Amerikaner als großer Hoffnungsträger bei Borussia Dortmund. Gab es also eine große Überraschung oder eine Panne auf der offiziellen Webseite der Uefa? Nein.

Borussia Dortmund: Christian Pulisic zieht über die B-Liste in den Kader

Denn Pulisic muss gar nicht in der offiziellen Liste der Uefa stehen, um spielberechtigt zu sein - er befindet sich auf der sogenannten B-Liste.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Matthias Sammer holt zum Rundumschlag gegen den BVB aus

Borussia Dortmund nominiert Batshuayi für Europa League - Akanji schaut zu

-------------------------------------

Dort kann jeder Spieler eingetragen werden, der nach dem 1. Januar 1996 geboren wurde und in zwei aufeinander folgenden Spielzeiten für den jeweiligen Klub spielberechtigt war. Das ist bei Pulisic seit dieser Saison der Fall.

Darum stand der BVB-Jungstar nicht im Kader auf der Uefa-Seite

Da Vereine beliebig viele Spieler auf die B-Liste setzen dürfen, kann der BVB Pulisic problemlos in der Europa League auflaufen lassen.

Dass Pulisic im offiziellen Kader auf der Uefa-Seite nicht auftauchte hat wohl den Grund, dass dort üblicherweise nur die Spieler der A-Liste aufgeführt werden. (fel)

 
 

EURE FAVORITEN