Dortmund

Borussia Dortmund: Nutzt ER die Corona-Pause, um wieder anzugreifen?

Will nach seiner Verletzung wieder bei Borussia Dortmund angreifen: Thomas Delaney.
Will nach seiner Verletzung wieder bei Borussia Dortmund angreifen: Thomas Delaney.
Foto: imago images/RHR-Foto

Dortmund. Borussia Dortmund konnte der Corona-Pause bisher freilich wenig Positives abgewinnen. Die Ungewissheit über den weiteren Verlauf der Saison, finanzielle Einbußen, eingeschränktes Training – all diese Probleme gehören zum aktuellen Tagesgeschäft dazu.

Allerdings gibt es auch einen kleinen Hoffnungsschimmer für Borussia Dortmund: Ein Langzeitverletzter könnte die Corona-Pause nutzen, um sich zurück in die Mannschaft zu kämpfen.

Borussia Dortmund: Schafft es Thomas Delaney zurück in die BVB-Startelf?

Für Thomas Delaney lief die Saison schon vor Corona äußerst bescheiden. Am Anfang der Saison stand der Däne zunächst des Öfteren nicht in der Startelf des BVB, Anfang November setzte ihn ein Bänderriss im Sprunggelenk außer Gefecht.

Sein geplantes Comeback im Januar musste der 28-Jährige dann auf Grund von Knieproblemen verschieben – es folgte erneut eine längere Pause.

---------------------------------------

Das ist Thomas Delaney:

  • Geboren am 3. September 1991 in Fredriksberg/Dänemark
  • Ausgebildet beim FC Kopenhagen
  • Seit Juli 2018 bei Borussia Dortmund unter Vertrag
  • Stand in 36 Bundesliga-Spielen für den BVB auf dem Feld
  • Dabei gelangen dem defensiven Mittelfeldmann 3 Tore und 6 Vorlagen

---------------------------------------

Seit März trainiert Delaney nun wieder mit der Mannschaft von Borussia Dortmund – und hat durch den ausgesetzten Spielbetrieb nun zusätzliche Zeit, um seinen Trainingsrückstand weiter aufzuholen und sich zurück in die Startelf zu kämpfen.

Die Konkurrenz auf seiner Position hat es für den defensiven Mittelfeldmann allerdings in sich. Mit Axel Witsel und Winterneuzugang Emre Can stehen BVB-Trainer Lucien Favre aktuell zwei erfahrene Sechser zur Verfügung.

---------------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Ist Jadon Sancho sich schon mit diesem Verein einig?

Borussia Dortmund: Medienbericht – Flirtet Achraf Hakimi jetzt auch noch mit DIESEM Club?

Borussia Dortmund: Wildes Gerücht – steigt ausgerechnet DIESER Club in den Haaland-Poker ein?

---------------------------------------

Mit Mahmoud Dahoud steht ein weiter zentraler Mittelfeldspieler im Kader. Für Thomas Delaney heißt es während der Zwangspause also alles geben, um sich als ernsthafte Option zu empfehlen, sollte die Bundesliga den Spielbetrieb wieder aufnehmen.

 
 

EURE FAVORITEN