Borussia Dortmund: Wunschspieler heizt Wechsel-Gerüchte an – „Es ist eine Ehre“

Borussia Dortmund: Wunschspieler heizt Wechsel-Gerüchte an.
Borussia Dortmund: Wunschspieler heizt Wechsel-Gerüchte an.
Foto: Imago Images / Montage DER WESTEN

Auch wenn Borussia Dortmund am Donnerstag zunächst gegen RB Leipzig im DFB-Pokal-Finale ran muss, gilt der Blick ebenfalls der neuen Saison.

Noch immer ist nicht klar, ob Top-Spieler wie Jadon Sancho oder Erling Haaland gehalten werden können. Dennoch gibt es immer wieder Gerüchte über potenzielle Neuzugänge, die auf beide folgen könnten. Ein angeblicher Wunschspieler heizt nun die Gerüchte für einen Wechsel zu Borussia Dortmund selber an.

Borussia Dortmund: Wunschspieler heizt Wechsel-Gerüchte an – „Es ist eine Ehre“

Noni Madueke von der PSV Eindhoven gilt als ein möglicher Wunschspieler von Borussia Dortmund für die kommende Saison. Der Flügelspieler wurde von verschiedenen deutschen und niederländischen Medien mit dem BVB in Verbindung gebracht.

Gegenüber ESPN befeuerte Madueke die Gerüchte nun: „Es ist eine Ehre, als Nachfolger von Jadon Sancho genannt zu werden. Ich habe das auch gehört, das werde ich nicht bestreiten“, sagte Madueke zum US-amerikanischen Sportsender.

Madueke kommt ähnlich wie Sancho auf den Außenbahnen zum Einsatz. Der 19-Jährige, der in der Jugend für Crystal Palace und Tottenham spielte, war in dieser Saison an 17 Toren in 31 Spielen bei PSV beteiligt. Damit gehört er zu einem der Leistungsträger im Team vom deutschen Trainer Roger Schmidt.

--------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Koffer gepackt? Dieser Topklub baggert an BVB-Keeper Roman Bürki

Jadon Sancho wendet sich an die BVB-Fans – mit dieser Bitte

Mario Götze: Ganz Eindhoven steht unter Schock – Ex-BVB-Star und die PSV sind fassungslos

--------------------------------

Ob Madueke allerdings wirklich zum BVB wechseln wird, ist unklar. Die Schwarzgelben müssen sich nicht nur gegen mehrere Klubs aus England, Italien und Frankreich durchsetzen. Auch aus der Bundesliga sollen Klubs am Englänger interessiert sein. Darunter der VfL Wolfsburg und Pokal-Final-Gegner RB Leipzig. Madueke jedenfalls scheint Schwarzgelb offen gegenüber.

DER WESTEN versorgt dich rund um die das DFB-Pokal-Finale mit allen wichtigen Informationen. Hier geht es zu unserem Live-Ticker.