Dortmund

Borussia Dortmund vor Doppelschlag auf dem Transfermarkt: ER soll sogar schon unterschrieben haben!

Borussia Dortmund soll  vor der Verpflichtung von zwei Spielern stehen.
Borussia Dortmund soll vor der Verpflichtung von zwei Spielern stehen.
Foto: imago images/Kirchner-Media

Dortmund. Lange wurde um ein Interesse von Borussia Dortmund an einem neuen Außenverteidiger spekuliert. Eine Woche vor dem Ende der Saison soll der Deal angeblich fix sein.

Damit würde Borussia Dortmund für die kommende Saison eine Baustelle im Kader schließen. Außerdem soll noch ein weiterer Transfer vor dem Abschluss stehen.

Borussia Dortmund: Hat Meunier schon unterschrieben?

Der erste Neuzugang von Borussia Dortmund für die kommende Saison steht offenbar fest. Wie „Sky“ und die „Bild“ übereinstimmend berichten, soll der Transfer von Thomas Meunier in trockenen Tüchern sein.

Über ein Interesse des BVB an dem Belgier wurde schon seit einiger Zeit spekuliert. In der vergangen Woche hatte sein aktueller Verein Paris St.-Germain dann bekanntgegeben, dass der Vertrag von Meunier nicht verlängert werden soll.

Scheinbar hat Borussia Dortmund diesen Umstand genutzt und den Transfer schnellstmöglich klargemacht. Den Berichten nach soll der 28-Jährige in Dortmund einen Vierjahresvertrag unterschrieben haben.

Meunier wechselt ablösefrei zum BVB und das wohl auch schon ab Juli. Demnach soll Meunier eine temporäre Verlängerung seines Vertrages in Frankreich bis Ende August abgelehnt haben.

Wegen der Corona-Pandemie hat die FIFA den Vereinen erlaubt, auslaufende Verträge kurzzeitig verlängern zu können, um alle Wettbewerbe Ende spielen zu können. Paris ist noch in der Champions League vertreten, welche im August zu Ende gespielt wird.

Offiziell bestätigt haben den Transfer bisher weder der Spieler noch die beiden involvierten Vereine. Auf der Außenbahn könnte Meunier ein wichtiges Puzzle-Stück werden. Achraf Hakimi wird nach Ende seiner Leihe vemutlich zu Real Madrid zurückkehren, Routinier Lukasz Piszczek geht in seine letzte Saison.

Auch Bellingham im Anflug auf Dortmund?

Darüber hinaus berichten die „Ruhr Nachrichten“, dass auch dem Transfer von Top-Talent Jude Bellingham nicht mehr viel im Wege stehen soll. Demnach soll der 16-Jährige in Kürze ebenfalls ins Ruhrgebiet wechseln.

----------------

BVB-News:

Borussia Dortmund: Wirbel um mysteriösen Tweet – „Glückwunsch an unseren Papa FC Bayern“

Bundesliga: Bei Borussia Dortmund platzt Michael Zorc der Kragen: „Das ist doch ein Witz!“

Borussia Dortmund: Klare Ansage von Erling Haaland: „Es ist sch****, dass …“

-------------

Für Bellingham müsste der BVB allerdings tief in die Tasche greifen. Für den Spieler von Birmingham City soll dem Vernehmen nach eine Ausbildungsentschädigung von 22 Millionen Euro fällig werden. Bellingham besitzt aktuell nur einen Ausbildungs- und keinen Profi-Vertrag beim englischen Zweitligisten. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN