Dortmund

Borussia Dortmund: Sancho zu United? DIESE Nachricht wird die BVB-Fans freuen

Geht Jadon Sancho oder bleibt er bei Borussia Dortmund?
Geht Jadon Sancho oder bleibt er bei Borussia Dortmund?
Foto: imago images/Jürgen Fromme/firo Sportphoto

Dortmund. Es ist das heißeste Gerücht des Transfersommers: Wechselt Jadon Sancho oder bleibt der Engländer bei Borussia Dortmund?

Die Spekulation über einen Transfer zu Manchester United reißen nicht ab. Doch jetzt gibt es Hoffnung für die Fans von Borussia Dortmund, dass ihr Super-Talent noch länger das schwarzgelbe Trikot überstreift.

Borussia Dortmund: Sancho nach wie vor unentschlossen

Manchester United will Jadon Sancho unbedingt in ihre Reihen aufnehmen. Um den Mega-Transfer perfekt zu machen, ist der Premier League-Verein wohl dazu bereit, trotz der aktuellen Gegebenheiten einen dreistelligen Millionenbetrag zu bezahlen, um den 20-Jährigen in die Heimat zu lotsen.

Da sich die „Red Devils“ das aktuell aber gar nicht leisten können, soll der Verein bereit sein, einen Kredit über 150 Millionen Euro aufzunehmen. Das wäre auch bitter nötig, denn die BVB-Verantwortlichen um Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc bleiben bei Sanchos Ablöse weiterhin stur.

Sie wollen mindestens 120 Millionen Euro für den talentierten Flügelflitzer haben.

Neben der wirtschaftlichen, scheinbar nicht erfüllbaren Forderung, gibt es aber noch zwei weitere Faktoren, die die Dortmund-Fans optimistisch stimmen, dass Sancho auch im September noch im Dortmund Dress aufläuft.

So soll Borussia Dortmund weiterhin fordern, dass Manchester United sich bis zum 10. August entscheidet, ob sie die Ablöse nun bieten oder nicht. Andernfalls wäre der Transfer vom Tisch. Hintergrund: An diesem Tag beginnt die BVB die Saisonvorbereitung in der Schweiz.

+++ Borussia Dortmund: Ist DAS der große Sancho-Plan? +++

Und auch Sancho selbst sollen mittlerweile Zweifel gekommen sein. Wie die „Bild“ berichtet, hadere Dortmunds Top-Scorer, ob der englische Rekordmeister wirklich die richtige Adresse für den nächsten Karriereschritt sei. Das Hauptproblem: ManUnited kämpft noch um die Champions League, liegt aktuell nur auf Rang fünf – zu wenig für Sanchos Ansprüche.

BVB-Fans hoffen auf den 26. Juli

Schon in der letzten Saison spielte United nur in der Europa League. Die Fans von Borussia Dortmund dürften sich in diesem Zusammenhang sehr für den 26. Juli interessieren. Dann findet in der Premier League der letzte Spieltag statt.

-------------------------

Weitere News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Hakimi-Berater tritt gegen Real Madrid nach – DAS ist der wahre Grund für seinen Wechsel

Borussia Dortmund: So arbeitet Kapitän Marco Reus im Urlaub am Comeback

Borussia Dortmund: Diese Worte im Bellingham-Poker hört kein BVB-Fan gerne

------------------------

Brisant: Dann gastiert die Mannschaft von Ole Solskjaer bei Leicester City. Die liegen aktuell mit drei Punkten Vorsprung auf Manchester auf Platz drei. Spätestens dann wird sich entscheiden, ob Manchester United noch in die Spitzengruppe aufrückt – und Sanchos Forderung von der Champions League erfüllt werden kann. (mh)

 
 

EURE FAVORITEN