Borussia Dortmund angelt nach begehrtem Abwehr-Mann – wechselt ER zum BVB?

Schnappt sich Borussia Dortmund erneut ein englisches Talent?
Schnappt sich Borussia Dortmund erneut ein englisches Talent?
Foto: imago images/Focus Images

Das Transferfenster öffnet in diesem Jahr zwar erst am 15. Juli so richtig seine Pforten, doch schon jetzt ranken sich diverse Gerüchte um neue Spieler bei Borussia Dortmund. Nach der unglaublichen Entwicklung von Jadon Sancho beim BVB sind besonders die Engländer ganz heiß darauf, weitere englische Talente bei Borussia Dortmund zu sehen.

Schlägt der Vizemeister bei einem Abwehr-Mann zu?

Borussia Dortmund: Verstärkung für die Defensive?

Was passiert in diesem Sommer im Kader von Borussia Dortmund? Einige Abgänge stehen bereits fest, mit Thomas Meunier gibt es bisher nur einen neuen Spieler. Für den BVB recht ungewöhnlich, holten die Verantwortlichen in den vergangenen Jahren stets einige Verstärkungen, um in der Liga die Bayern wieder angreifen zu können.

--------------------

Das ist Ben Godfrey:

  • Geboren am 15. Januar 1998
  • Seit 2016 bei Norwich City aktiv
  • Schaffte 2019 mit dem Verein den Aufstieg in die erste Liga
  • Englischer U21-Nationalspieler
  • Marktwert von 11,5 Millionen Euro

---------------------

Daher erwarten die Fans, dass sich bei den Schwarzgelben in den kommenden Wochen weiteres tut. So loten die Dortmunder offenbar ihre Chancen in England aus, sich einen talentierten Innenverteidiger an Land zu ziehen.

Die Rede ist von Ben Godfrey. Der 22-Jährige ist aktuell beim englischen Erstligisten Norwich City angestellt und gehört dort zum Stammpersonal. Wie die „Sun“ berichtet, soll sich Godfrey mit seinen konstanten Leistungen ins Blickfeld zweier Bundesligisten gespielt haben: Borussia Dortmund und RB Leipzig.

Die Dortmunder wollen demnach ihr Abwehrzentrum verstärken, nachdem man in der abgelaufenen Saison in den letzten Spielen enorm einbrach und am Ende 13 Punkte Rückstand auf Meister Bayern München hatte. Gerade die 0:4-Klatsche gegen Hoffenheim und die 0:2-Niederlage gegen die damals abstiegsbedrohten Mainzer sind im Gedächtnis geblieben.

Talente haben ihren Preis

Ein möglicher Transfer hätte allerdings seinen Preis. So wird berichtet, dass Norwich ab einer Ablösesumme von umgerechnet 28 Millionen Euro dazu bereit wäre, Godfrey ziehen zu lassen. Die hohe Summe könnte für den BVB zum Knackpunkt werden.

+++ Borussia Dortmund soll mit DIESEM Flügelflitzer liebäugeln +++

Denn auch wenn Godfrey zweifelsohne als hochtalentierter Verteidiger gilt, so bleibt abzuwarten, ob er mit seinen Erfahrungen bei einem abstiegsbedrohten Premier League Team wirklich die gewünschte Verstärkung in der Dortmunder Defensive wäre.

------------------

Weitere BVB-News:

Borussia Dortmund greift jetzt zu drastischer Maßnahme! Jetzt kommt raus, dass...

Borussia Dortmund: Schock für BVB-Fans! Nach Geisterspielen droht einigen jetzt der Dauerkarten-Entzug

Borussia Dortmund: Sancho zu United? DIESE Nachricht wird die BVB-Fans freuen

-------------------

Ein möglicher Wechsel hängt wohl auch davon ab, ob die Borussen ihrerseits den jungen Leonardo Balerdi ziehen lassen. Der Argentinier war 2019 für immerhin 15 Millionen Euro zu Borussia Dortmund gewechselt. Seitdem konnte er sich aber nicht wirklich durchsetzen. Nun scheint es ihn weiter nach Frankreich zu ziehen (Hier findest du alle Informationen >>>). (mh)

 
 

EURE FAVORITEN