Dortmund

Borussia Dortmund: Thorgan Hazard sorgt mit dieser Aktion für Fan-Wut – „Judas!“

Thorgan Hazard hat im Duell Borussia Dortmund gegen Gladbach für Ärger gesorgt.
Thorgan Hazard hat im Duell Borussia Dortmund gegen Gladbach für Ärger gesorgt.
Foto: imago images/Noah Wedel

Dortmund. Freunde wird Thorgan Hazard unter Gladbach-Fans sowieso keine mehr finden. Doch beim Spitzenspiel zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach ließ sich das Ex-Fohlen zu einer Aktion hinreißen, die den Hass gegen ihn noch weiter steigen lässt.

Rückblick: Seit sein Wechsel zu Borussia Dortmund feststeht, ist Thorgan Hazard bei den Gladbach-Fans unten durch. Nicht nur, weil die Fohlen nach Marco Reus und Mahmoud Dahoud zum dritten Mal innerhalb von sechs Jahren einen Leistungsträger an den BVB abgeben mussten.

Borussia Dortmund: Thorgan Hazard provoziert Gladbach-Fans mit Pistolen-Jubel

Auch die Art und Weise, wie der Wechsel nach fünf Jahren Gladbach über die Bühne ging, stieß den Fans übel auf. Erst schwieg Hazard lange, dann spielte er eine schwache und lustlose Rückrunde, um sich schließlich auch noch im Gladbach-Trikot zu einem aufreizend großen Lob an den BVB hinreißen zu lassen.

Beim ersten Wiedersehen am vergangenen Samstag hatten die Gästefans ihren ehemaligen Star heftig beleidigt. „Judas, Judas“ riefen sie zur Begrüßung, pfiffen ihn gnadenlos aus. Als Thorgan Hazard schließlich in der 33. Minute das vermeintliche 1:0 erzielte, antwortete er mit einer „Pistolen“-Geste Richtung Gladbach-Fans.

War das Tischtuch noch nicht endgültig zerschnitten – jetzt ist es das.

Die Reaktionen der Gladbach-Fans im Netz fielen entsprechend heftig aus:

  • Carmen: „Ekelhafter Charakter bleibt ekelhafter Charakter.“
  • Schwarzweissgrün:: „So wie sich Thorgan Hazard bei dem vermeintlichen 1:0 gefreut hat, hat man ja gesehen, wie viel ihm die Borussia bedeutet hat.“
  • MiWo: „Den dürft ihr gerne behalten. Nach der Nullbock-Rückrunde und diesem A-loch-Jubel, hat er hier alles zerstört, was er sich über Jahre aufgebaut hat.“
  • m2mfk: „Thorgan Hazard. Mann ohne Ehre.“
  • PunkrockNik: „Wer so gegen sein Ex-Verein jubelt, hat das Tor auch nicht verdient.“
  • Manu: „Finde ich bemerkenswert, dass Hazard nach dem vermeintlichen Tor nochmal demonstrativ seine Dankbarkeit für den Klub zeigt, für den er fünf Jahre gespielt hat. Hat Stil.“
  • Marvin Becker: „Hazard ist einfach respektlos gegenüber unsere Borussia. Eine Frechheit!“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: VAR-Irrsinn gegen Gladbach! Das hat der Kölner Keller WIRKLICH gesehen

Schalke 04: Nübel nach Hoffenheim-Pleite: „Das war das Problem heute“

• Top-News des Tages:

Duisburg: Zeugen beobachten Kinder – was sie tun, ist schrecklich

Krankenschwester mit dringender Warnung – vor dieser Krankheit!

-------------------------------------

Deshalb dürften zahlreiche Gladbacher auch Genugtuung empfunden haben, als Hazards Tor schließlich durch den Videobeweis annulliert wurde. Seinen Scorerpunkt holte sich Hazard gegen Gladbach aber dennoch – und legte Marco Reus den Siegtreffer auf.

--------------------

Die Karriere von Thorgan Hazard:

  • 2011 - 2012 RC Lens
  • 2012 FC Chelsea U21
  • 2012 - 2014 SV Zulte Waregem (Leihe)
  • 2014 - 2019 Borussia Mönchengladbach
  • seit 2019: Borussia Dortmund

--------------------

 
 

EURE FAVORITEN