Dortmund

Borussia Dortmund: Nächster Superstürmer will zum BVB! „Mit Haaland in Dortmund, das wär was“

Ein weiterer Ösi-Bomber will zu Borussia Dortmund – und am liebsten neben Erling Haaland stürmen.
Ein weiterer Ösi-Bomber will zu Borussia Dortmund – und am liebsten neben Erling Haaland stürmen.
Foto: imago images, Collage: DER WESTEN

Dortmund. Mit dem Wechsel von Erling Haaland zu Borussia Dortmund hat Österreichs Bundesliga ihren größten Star verloren. Das heißt aber nicht, dass in der Alpenrepublik nicht noch andere Super-Stürmer kicken – die auch zum BVB wollen!

Der Wechsel von Shon Weissman zum Wolfsberger AC dürfte Klubs wie Borussia Dortmund nicht gerade hellhörig gemacht haben. Nach drei größtenteils eher unerfolgreichen Leihen innerhalb Israels ließ Maccabi Haifa sein inzwischen 23 Jahre altes Eigengewächs im Sommer ablösefrei nach Österreich ziehen.

Borussia Dortmund: Shon Weissman will gerne zum BVB

Was dort passierte, klingt fast nach einem Märchen. Shon Weissman erzielte in seinen ersten beiden Spielen für den WAC vier Tore, legte in den folgenden 24 Spielen 20 weitere Treffer nach und ist plötzlich statt einem gescheiterten Talent israelischer Nationalspieler und ein international begehrter Super-Stürmer.

17 Tore in 17 Ligaspielen, dazu Europa-League-Treffer in Mönchengladbach (4:0) und beim AS Rom (2:2) – schon mehrere Vereine aus Top-Ligen haben inzwischen beim Wolfsberger AC angeklopft. „Aus Spanien gab’s Anfragen“, sagte er der österreichischen „Krone“. „Aber das hat mich nicht wahnsinnig interessiert.“

+++ Borussia Dortmund: Ex-BVB-Star überragt in Spanien! Doppelpack gegen Real Madrid – kommt er bald zurück? +++

-------------

Das ist Shon Weissman:

  • Am 14. Februar 1996 in Haifa (Israel) geboren
  • Bei Maccabi Haifa die Jugend durchlaufen
  • Schaffte dort auch den Sprung in den Profi-Fußball
  • Zwischen 2015 und 2018 nach Akko, Netanya und Shmona ausgeliehen
  • 2019 Wechsel nach Österreich zum Wolfsberger AC
  • Führt dort mit 17 Tore in 17 Spielen die Torjägerliste an

-------------

Denn: Erstmal will Shon Weissman mit Wolfsberg einen Europacup-Platz klarmachen – und dann zu Borussia Dortmund wechseln.

Richtig gelesen: Der israelische Superstürmer würde gerne zum BVB kommen. „Ein Wechsel zu Dortmund, im Sturm gemeinsam mit Haaland – das wär was!“, sagte Weissman lachend.

------------------------------------

• Mehr Sport-Themen:

FC Schalke 04 zieht nach Pokal-Skandal Konsequenzen – „Wir werden...“

Borussia Dortmund: Trotz Pokal-Aus – DIESE Erkenntnis macht den BVB-Fans so viel Mut

• Top-News des Tages:

Wetter: Kachelmann mit schockierender Prognose – „Es scheint was im Busch ...“

Coronavirus: Erstes Neugeborenes infiziert ++ Chinesen mit erschreckender Nachricht

-------------------------------------

Trotz des Augenzwinkerns: Ein BVB-Angebot würde der Israeli sicher nicht ausschlagen. Muss nur noch Borussia Dortmund Interesse zeigen. Beim aktuellen Stürmer-Mangel im Favre-Kader wäre eine Weissman-Verpflichtung vielleicht eine Überlegung wert.

 
 

EURE FAVORITEN