Dortmund

Borussia Dortmund spitze – wo steht der FC Schalke 04? So günstig sind Bier und Bratwurst in Bundesliga-Stadien

In München zahlen die Zuschauer am meisten für Bier und Wurst.
In München zahlen die Zuschauer am meisten für Bier und Wurst.
Foto: imago/MIS

Dortmund. Bier und Bratwurst gehören für die meisten Fußballfans zum Stadionbesuch wie die 22 Spieler auf dem Platz.

Doch in welchen Bundesliga-Stadien bekommt der Besucher eigentlich das günstigste Bier? Und wo muss der Fan für die Stadionwurst besonders viel auf den Tisch legen?

----------------------

Mehr Themen:

So anspruchsvoll geht es für den BVB jetzt in der Europa League weiter

So geht’s bei Leon Goretzka weiter – Sportvorstand Schuster verrät: „Fall gar nicht so kompliziert“

----------------------

BVB spitze - Schalke im Mittelfeld

Das Magazin „SPONSORs“ hat sich die Preise bei den aktuellen Bundesligisten genau angeschaut. Das Ergebnis: Bei Borussia Dortmund kommen die Zuschauer am günstigsten davon. 3,90 Euro kostet beim BVB der halbe Liter Bier. Die Bratwurst kostet 2,80 Euro.

Niedrigere Preise kann in dieser Saison kein Bundesligist bieten. Einzig der SC Freiburg kann beim Bratwurstpreis mithalten. Auch im Breisgau kostet die Wurst 2,80 Euro.

Am teuersten ist es in der Allianz Arena. Der FC Bayern verlangt 4,40 Euro pro Bier und 4,20 Euro pro Bratwurst.

Der FC Schalke liegt im gesicherten Mittelfeld. Auf Schalke kostet das Bier 4,20 Euro und die Wurst 2,90 Euro.

 

EURE FAVORITEN