Dortmund

Borussia Dortmund: Schnappt der BVB dem FC Bayern noch DIESES sicher geglaubte Super-Talent weg?

Schnappt Borussia Dortmund dem FC Bayern Sergino Dest vor der Nase weg?
Schnappt Borussia Dortmund dem FC Bayern Sergino Dest vor der Nase weg?
Foto: imago images

Dortmund. Der Transfer von Ajax-Supertalent Sergino Dest zum FC Bayern gilt als so gut wie in trockenen Tüchern.

Grätscht ausgerechnet Erzrivale Borussia Dortmund noch dazwischen und schnappt sich das US-Supertalent?

Borussia Dortmund: Schnappt der BVB Bayern noch Dest weg?

Der 19-jährige Rechtsverteidiger wird beim FC Bayern und FC Barcelona heiß gehandelt. Doch auch Borussia Dortmund soll im Poker mitmischen. Die niederländische Zeitung „De Telegraaf“ schreibt, dass bislang nur der FC Bayern ein Angebot für den Youngster abgegeben habe.

Dests Berater Joes Blakborn hatte vergangene Woche ein ernsthaftes Interesse der Münchner bestätigt. Die Rede ist von einer 20-Millionen-Offerte im Winter. >>> hier mehr dazu

Auch Barca ist interessiert

Doch auch der FC Barcelona hat großen Bedarf hinten rechts. Mit Nelson Semedo und dem Nizza-Rückkehrer Moussa Wague scheint Barca nicht wirklich zu planen, auch Sergi Roberto ist eher für das Mittelfeld vorgesehen.

Dest könnte die Lösung sein. Doch fraglich, ob die Katalanen nach der Krise so tief in Tasche greifen werden.

----------

Weitere News im Sport:

Borussia Dortmund: Zorc bestätigt Fan-Hammer! Das passiert bei Fanversammlungen am Stadion

FC Schalke 04: David Wagner spricht auf der Pressekonferenz - doch alle interessieren sich nur für DIESES Detail

FC Bayern München: Sané-Poker - DIESES Angebot soll Manchester City überzeugen

----------

Ruft das möglicherweise Borussia Dortmund auf den Plan? Neben Paris St. Germain soll der BVB laut „De Telegraaf“ ebenfalls zum Kreis der Interessenten gehören. Mehr noch: sie sollen sich bereits Informationen über den Jungnationalspieler eingeholt haben.

Was wird aus Hakimi? Kommt Meunier?

Doch beim Favre-Team dürfte ein Dest-Tranfer nur Sinn machen, wenn Achraf Hakimi am Saisonende zu seinem Stammverein Real Madrid zurückkehrt. Beim Marokkaner gibt es bislang noch keine finale Entscheidung. (>>> hier mehr Infos)

Ein möglicher weiterer BVB-Kandidat ist Thomas Meunier. Doch auch hier gab es zuletzt weniger gute Signale des PSG-Spielers Richtung Borussia Dortmund. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN