Dortmund

Borussia Dortmund schlägt mit Moukoko Barca: BVB-Traum von Weiterkommen in Youth League lebt!

Giovanni Reyna (r.), hier mit Youssoufa Moukoko) traf für die U19 von Borussia Dortmund gegen Barcelona.
Giovanni Reyna (r.), hier mit Youssoufa Moukoko) traf für die U19 von Borussia Dortmund gegen Barcelona.
Foto: imago images/MaBoSport

Dortmund. Der Traum lebt, alles ist möglich! Borussia Dortmund schlägt in der Youth-League die A-Jugend des großen FC Barcelona. Bevor die Profis am Abend in der Champions-League beim Messi-Klub ran müssen, zeigte die U19 am Nachmittag, wie es gehen kann.

Während das Nachwuchsteam glänzte und im engen Rennen um Platz 1 mit der Jugend von Inter Mailand und Slavia Prag wichtige Punkte sammeln konnte, steht bei der A-Mannschaft am Abend einiges auf dem Spiel.

Borussia Dortmund: U19 zeigt Reus & Co, wie es geht

Die U19 des BVB bewies im Johan-Cruyff-Stadion in Barcelona Mentalität. Nach einem 0:1-Rückstand (17.) kämpften sich die jungen Borussen zurück in die Partie. Zunächst glich Giovanni Reyna, von dem beim BVB bereits alle schwärmen, in der 26. Minute aus.

Nach einem verschossenen Strafstoß der Gastgeber konnte dann Tobias Raschl die Borussia in Führung bringen (65.) und die drei Punkte für die Mannschaft von Michael Skibbe sichern. Am 10. Dezember geht es für die U19 gegen Slavia Prag – und ums Weiterkommen in der Youth League.

Unterdessen steht bei der Profi-Mannschaft von Trainer Lucien Favre einiges auf dem Spiel: Nach einer desaströsen ersten Halbzeit gegen Paderborn bekam der Cheftrainer zwar von der Klubführung noch eine Schonfrist zugesprochen. Sollte sich das Auftreten der Borussia jedoch nicht drastisch verbessern, ist sein Job mehr denn je in Gefahr.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: BVB-Boss Watzke deutet an, welcher Stürmer im Winter kommen soll

Borussia Dortmund: Dieses Foto von Wunderkind Moukoko sorgt für Irritationen

• Top-News des Tages:

ARD: TV-Hammer! Das Erste schmeißt beliebte Serie aus dem Programm

Tierheim: Mann entdeckt Notiz an Tierheim-Tür – was da steht, ist nicht zu fassen

-------------------------------------

Geben Youngster den Profis Hoffnung?

Gegen Barca muss die U19 also als Vorbild fungieren. Ein Erfolgserlebnis muss her – für die Fans und für den Trainer. Ein Grund zur Hoffnung für den krisengeschüttelten BVB: Den Gegner plagen vor dem Champions-League-Duell herbe Verletzungssorgen in der Defensive (hier alle Infos).

Doch das ändert wohl nichts daran, dass Reus & Co viel investieren müssen, um es der U19 nachzumachen und gegen Barcelona zu gewinnen. (the)

 
 

EURE FAVORITEN