Dortmund

Spieler von Borussia Dortmund im Schalke-Trikot gesichtet: Das steckt dahinter!

Der BVB kämpfte sich in der Verlängerung ins Achtelfinale des DfB-Pokals.
Der BVB kämpfte sich in der Verlängerung ins Achtelfinale des DfB-Pokals.
Foto: imago/Thomas Bielefeld

Dortmund. Was für ein Schock für die Fans von Borussia Dortmund.

Spieler von Borussia Dortmund in Trikots von Schalke 04 zur Halloween-Feier gesichtet

Nach dem knappen Sieg im DfB-Pokalspiel gegen Union Berlin zeigten sich die Spieler in ganz besonderen Kostümen – in den Trikots des Erzrivalen Schalke 04. So ging Borussia Dortmund verkleidet zur vereinsinternen Halloween-Feier und schockte später noch in einem Dortmunder Szene-Club zahlreiche Fans.

Von wegen!

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hartz-IV-Banden betrügen Deutschland um 50 Millionen Euro

Markus Lanz stellt Kevin Kühnert eine interessante Frage - die Antwort überrascht

• Top-News des Tages:

Borussia Dortmund: BVB-Ultras provozieren Polizei mit üblen Gewaltplakaten – ein Spruch ist besonders geschmacklos

BVB feiert Pokal-Wahnsinn – doch diese Nachricht trübt die schwarzgelbe Freude ganz schnell

-------------------------------------

Das Satire-Magazin Postillon hat sich einen Spaß erlaubt und die komplette Mannschaft von Borussia Dortmund auf einem Foto in blau-weiße Trikots gesteckt.

Dazu hat der Postillon noch geschrieben, dass sich die Borussen auf den Auftritt als zukünftige Zweitligisten vorbereiten, indem sie jeder schonmal drei Pils und ein paar Kurze getrunken haben, bevor sie überhaupt auf die Feier gegangen sind.

Alles nur ein Scherz, versteht sich

Auch dass Lucien Favre, aktueller Trainer von Borussia Dortmund, auf der Feier einen extra wackeligen Trainerstuhl bekomme und alle Schützen an einer eigens aufgestellten Torwand vorbeischießen, sorgte für viele Lacher für den Postillon.

Bei Facebook wurde der Post gefeiert, manche User springen auf den Sarkasmus-Zug auf und posten Sätze wie „Geschmacklos, das hat mit Satire nichts zu tun. ihr habt es einfach übertrieben“ und „Heute Nacht kann ich wieder nicht schlafen. Es gibt aber auch Grenzen, hier sind Kinder...“.

Vielleicht dreht der Postillon das Ganze nochmal um und steckt nächstes Jahr Schalke-Spieler in BVB-Trikots? (fb)

 
 

EURE FAVORITEN