Borussia Dortmund: Juwel in aussichtsloser Situation – JETZT muss eine Entscheidung fallen

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

„Wir alle wissen, dass er ein hervorragender Fußballer ist“, betont Marco Rose immer wieder über Reinier. Trotzdem kriegt der Brasilianer bei Borussia Dortmund einfach nicht die Kurve.

Auch nach anderthalb Jahren kennt das Leihgeschäft zwischen Real Madrid und Borussia Dortmund nur Verlierer. Nun muss eine endgültige Entscheidung getroffen werden.

Borussia Dortmund: Flüchtet Reinier doch noch? Entscheidung steht bevor

Niemand ist mit diesem Deal bisher glücklich geworden. Nicht Real, nicht der BVB und schon gar nicht Reinier.

Seit anderthalb Jahren fristet das Juwel, einst für 30 Millionen Euro aus Brasilien nach Madrid gewechselt, in Dortmund ein Bankdrücker-Dasein.

Zuletzt war es besonders schlimm. Eine mickrige Bundesliga-Minute hat der 20-Jährige seit Mitte November gesammelt, landete nach dem Jahreswechsel sogar auf der Tribüne.

Die Aussichten auf Besserung im letzten halben Jahr seiner BVB-Leihe sind mau. Mehrfach soll bereits über einen Abbruch der Leihe nachgedacht worden sein – jetzt muss eine endgültige Entscheidung gefällt werden.

---------------------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Macht Borussia Dortmund bei Juwel großen Fehler? Plötzlich steht SEIN Abgang im Raum – „Machen uns Gedanken“

Borussia Dortmund: Geht jetzt alles ganz schnell? BVB-Bosse statten IHM einen Besuch ab

Borussia Dortmund: Watzke tobt und droht drastische Schritte an! „Werden wir prüfen“

---------------------------------------------

Bis zum 31. Januar bleibt Zeit, die Leihe vorzeitig zu beenden, zu Real Madrid zurückzukehren oder sich einem anderen Verein anzuschließen. Dann schließt das Transferfenster und Reinier muss seinen Vertrag bei Borussia Dortmund bis zum bitteren Ende erfüllen.

Lage beim BVB wirkt aussichtslos

„Das halbe Jahr schafft er jetzt auch noch“, möge der ein oder andere denken. Doch die Lage ist komplizierter. Bleibt der Olympiasieger ein BVB-Bankdrücker, dürften sich die Interessenten im Sommer nicht gerade um ihn scharen.

+++ Borussia Dortmund: Star lehnt Verlängerung ab – wittert der BVB seine Chance? +++

Die Chance, potenzielle Interessenten über Einsätze und Leistung zu überzeugen, dürfte in der aktuellen Situation bei Borussia Dortmund schwierig sein.