Borussia Dortmund: Peinliche Panne bei Anreise zum SC Freiburg – es ist nicht das erste Mal

Der BVB Bus ist stecken geblieben – mal wieder.
Der BVB Bus ist stecken geblieben – mal wieder.
Foto: imago/Team 2

Freiburg. Es ist nicht das erste Mal: Der Mannschaftsbus von Borussia Dortmund ist bei seiner Ankunft in Freiburg stecken geblieben. Der Bus verhakte sich am Samstagabend in der Altstadt im „Freiburger Bächle“.

Die schmalen Kanäle verlaufen über mehrere Kilometer durch die Altstadt. Für die Mannschaft und den Stab von Borussia Dortmund ging es zunächst nicht weiter.

+++ Borussia Dortmund: BVB-Fans lachen sich ins Fäustchen – ManUnited verpasst Bayern mit neuem Trikot eine Breitseite +++

Borussia Dortmund: Panne bei Anreise zum SC Freiburg

Nach Informationen der Ruhr Nachrichten stiegen die Spieler aus und das Gepäck wurde vor Ort abgeladen. Anschließend konnte der Bus wieder aus dem Bächle gesteuert werden.

+++ Freiburg - Dortmund im Live-Ticker: Bleibt der BVB an den Bayern dran? +++

Trotzdem gab es für die Schwarz-Gelben eine ordentliche Portion Häme. „Kuriose Ankunft des BVB in Freiburg. Für den Dortmunder Bus ging es ab ins Freiburger Bächle :)“, schreibt die Twitter-Seite SC Freiburg News, die allerdings keine offizielle Seite des SC ist.

+++ Borussia Dortmund: Youssoufa Moukoko zum FC Bayern München? BVB-Wunderkind redet Klartext +++

Es ist nicht das erste Mal, dass der BVB-Bus stecken bleibt. Schon 2017 als der BVB beim Drittligisten Sportfreunde Lotte in der nordwestfälischen Provinz ranmusste, fuhr sich das Gefährt auf einem Acker fest. Damals musste ein Trecker den Bus aus der misslichen Lage befreien. (jg)

 
 

EURE FAVORITEN