Dortmund

Fans von Borussia Dortmund radeln nach Frankreich zu Neven Subotic – das steckt hinter der verrückten Aktion

Neven Subotic war bei den BVB-Fans der große Liebling.
Neven Subotic war bei den BVB-Fans der große Liebling.
Foto: imago/Thomas Bielefeld

Dortmund. Bei seinem Abgang haben die Fans von Borussia Dortmund Neven Subotic ein kleines Denkmal gesetzt.

Doch vergessen ist der Serbe, der von 2009 mit nur kurzer Unterbrechung für den BVB kickte, bei Borussia Dortmund nicht.

Für Ex-Borussia Dortmund-Liebling Neven Subotic: BVB-Fans mit ungewöhnlicher Spendenaktion

Zwei Fans haben sich jetzt auf den Weg gemacht, um den ehemaligen Publikumsliebling bei seinem neuen Arbeitgeber AS Saint-Etienne zu besuchen - mit dem Fahrrad.

Doch hinter der Tour der beiden BVB-Fans Ute und Paul steckt keine Spazierfahrt, sondern ein Spendenprojekt, mit dem sie die Neven Subotic-Stiftung unterstützen.

------------------------------------

• Mehr Themen:

FC Bayern München-Trainer Kovac bekräftigt: Lewandowski wird München nicht verlassen

Borussia Dortmund: Belgier Axel Witsel absolviert noch keinen Medizincheck am Montag

• Top-News des Tages:

Borussia Dortmund: Götze und Reus sind ein Trio zu zweit

Kann nicht euer Ernst sein! Diese bizarre Platzwahl sorgt bei Fußballfans weltweit für ungläubiges Kopfschütteln

-------------------------------------

+++ Tuchel, Mkhitaryan, Aubameyang: So viel Ex-Borussia Dortmund auf einem Bild – doch die BVB-Fans „vermissen“ diesen Ex-Spieler +++

„Wir spenden schon länger regelmäßig an die Neven-Subotic-Stiftung und sind dort zu einem Besuch im Büro eingeladen worden. Am Vorabend des Besuchs ist mir beim Einschlafen die Idee gekommen, mit dem Fahrrad zu Neven nach St. Etienne zu fahren“, erklärt Paul dem Fan-Portal schwatzgelb.de.

Bei mehr als 5.000 Euro setzen sie sich aufs Rad

Bei Facebook riefen sie auf, für die Neven-Subotic-Stiftung zu spenden: „Sollte es mit Eurer Hilfe gelingen, bis zum 25. Juli mindestens 5.000 Euro an Spendengeldern für die Stiftung zusammen zu bekommen, setzen wir uns umgehend auf unsere Fahrräder und radeln zu Neven Subotic nach St.Etienne.“ Gesagt, getan. Mit den Pedelecs ging es los - schließlich sind sie ja über 50, wie die beiden betonen.

Seit vergangenem Freitag sind die beiden BVB-Fans unterwegs. Über Köln ging es nach Trier. Auch die 5.000 Euro-Marke ist längst geknackt. Doch die beiden hoffen auf noch mehr Spendeneinnahmen.

+++ Subotic kritisiert Ex-BVB-Trainer Tuchel scharf – mit diesen deutlichen Worten +++

Neven-Subotic-Stiftung engagiert sich in Afrika

Die Neven-Subotic-Stiftung schenkt Kindern, die in den ärmsten Regionen leben, Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Durch die Stiftungsarbeit des ehemaligen Profis von Borussia Dortmund bekommen Kinder in Äthiopien Zugang zu sauberem Wasser, Sanitäranlagen und guten Hygienebedingungen.

So kannst auch du die Spendenaktion der beiden BVB-Fans unterstützen.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen