Borussia Dortmund: Moukoko ballert U17 in Richtung Finale

Trifft, wie er möchte: BVB-Juwel Moukoko.
Trifft, wie er möchte: BVB-Juwel Moukoko.
Foto: imago images / Plusphoto

Dank Supertalent Youssoufa Moukoko steht die U17 von Borussia Dortmund mit einem Bein im Finale um die deutsche U17-Meisterschaft. Beim 4:1 (2:1) im Halbfinalhinspiel gegen den VfL Wolfsburg erzielte der 14-Jährige zwei Treffer und legte ein Tor auf.

In der regulären Saison hatte Moukoko mit 46 Toren in 25 Spielen für die B-Junioren-Bundesliga einen Rekord aufgestellt.

------------------------------------

• Mehr BVB-Themen:

Borussia Dortmund im Marktwert-Update: Ein BVB-Star bricht alle Rekorde

Wirbel um Ex-BVB-Skandalnudel Aubameyang! Er wird ja wohl nicht schon wieder...

• Top-News des Tages:

Hund erleidet Todesqualen in überhitztem Auto auf Parkplatz – die Reaktion der Besitzerin ist beschämend

Michael Schumacher - dieses Video schockiert die Fans: „Respektlos!“ ++ „Brutal!“

-------------------------------------

Borussia Dortmund oben auf, Bayern vor dem Aus

Trainer Miroslav Klose steht dagegen mit der U17 von Bayern München vor dem Aus. Die Münchner unterlagen dem 1. FC Köln vor heimischer Kulisse durch einen Treffer von Juniorennationalspieler Jan Thielmann 0:1 (0:1). Die Rückspiele finden jeweils am Samstag statt.

+++ Zverev - Djokovic LIVE: Hier alle Higlights vom French-Open-Kracher +++

Das Finale steigt dann am 16. Juni (13.00 Uhr/Sport1). (sid)

 
 

EURE FAVORITEN