Dortmund

Borussia Dortmund: Mats Hummels verlässt den FC Bayern – das ist der wahre Grund

Mats Hummels kehrt zu Borussia Dortmund zurück. Das ist der Grund für seinen Wechsel.
Mats Hummels kehrt zu Borussia Dortmund zurück. Das ist der Grund für seinen Wechsel.
Foto: imago images / Christian Schroedter

Dortmund. Es ist die schwarzgelbe Sensation des Sommers: Mats Hummels kehrt zu Borussia Dortmund zurück.

Mindestens 30 Millionen Ablöse macht Borussia Dortmund locker, um den Ex-Kapitän zurückzuholen. Der Wechsel von Mats Hummels kam für viele überraschend. Der wahre Grund für die Rückkehr scheint aber weniger in den Aussichten beim BVB, sondern eher der mangelnden Perspektive beim FCB zu liegen.

Borussia Dortmund: Mats Hummels bekam klare Ansage von den Bayern

Dem Bericht zufolge gab es vor zweieinhalb Wochen ein Gespräch zwischen Mats Hummels und den Bossen des FC Bayern, in dem dem 30-Jährigen klar gemacht wurde: Auf einen Stammplatz hat er in der kommenden Saison keine Chance mehr.

---------------------------------------------------------------

Weitere Neuigkeiten von Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund holt Mats Hummels – Experte: DARAN ändert Transfer nichts

Borussia Dortmund rüstet weiter auf – flüchtet er nun zum Bundesliga-Konkurrenten?

Ex-BVB-Star Aubameyang vor Abgang bei Arsenal? Dieser Top-Klub will ihn haben – doch der Deal droht zu platzen

---------------------------------------------------------------

Nicht einmal einen Konkurrenzkampf soll es geben, Niklas Süle und Neuzugang Lucas Hernández, der für 80 Millionen von Atlético Madrid kommt, sind in der Innenverteidigung des deutschen Rekordmeisters gesetzt, so der „BR“.

Das sagt Mats Hummels zum Wechsel

Ein Statement von Mats Hummels geht in eine ähnliche Richtung. Bei Instagram schreibt er: „Wer mich kennt, weiß, dass München immer ein besonderer Ort für mich sein wird. Nach den Gesprächen mit den Verantwortlichen in München und Dortmund war mir allerdings schnell klar, dass meine fußballerische Heimat zukünftig wieder beim BVB sein soll.“ (Hier mehr dazu)

+++ Borussia Dortmund: Von wegen 38 Millionen – so viel zahlt der BVB wirklich für Mats Hummels +++

In Dortmund ist man glücklich darüber, dass mit Mats Hummels ein erfahrener Fußballer zurück ins Team kommt, der Charakter hat. BVB-Sportdirektor Michael Zorc sagt der „Bild“ (Bezahlinhalt): „Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, Mats zu verpflichten.“

Mats Hummels: Bester Innenverteidiger Deutschlands?

Und: „Er ist eine druckresistente Führungspersönlichkeit, die immer vorangeht. Wir kennen ihn aus achteinhalb gemeinsamen Jahren, in denen er etliche Wechsel-Chancen ausgeschlagen hat, sehr genau.“

Mats Hummels sei der beste deutsche Innenverteidiger, „er hat außergewöhnliche Qualitäten.“ (cs)

 
 

EURE FAVORITEN