Dortmund

Borussia Dortmund: Hummels spricht nach dem Derby Klartext über Favre – „Er ist halt so“

Mats Hummels spricht beim Borussia Dortmund offen.
Mats Hummels spricht beim Borussia Dortmund offen.
Foto: imago images/Kirchner-Media

Dortmund. Bei Borussia Dortmund ist die Trainerfrage ein Dauerthema. Egal, wie oft der BVB gewinnt, wie gut er auch auftritt: Nach beinahe jeder Niederlage gerät Lucien Favre in die Kritik.

Jetzt spricht Vizekapitän Mats Hummels Klartext über den Cheftrainer.

Borussia Dortmund: Hummels spricht Klartext über Favre

Favres Vertrag in Dortmund läuft am Ende der aktuellen Saison aus. Anzeichen für eine Verlängerung gibt es derzeit weder von Vereinsseiten noch von ihm selbst. Angesprochen auf dieses Thema, stellt Hummels zunächst klar: „Ich sage immer: Ich will dazu gefragt werden.“

+++ Volle Breitseite! Hier kriegst du die ganze Schalke-Häme nach dem Derby +++

Er sei mit der Arbeit seines Trainers eigentlich zufrieden: „Ich halte ihn auf jeden Fall für einen sehr guten Trainer. Ich glaube, wir arbeiten sehr gerne mit ihm zusammen.“ Dennoch wolle er den Entscheidungsträgern nicht dazwischenfunken. „Ich glaube, es ist nicht gut, als Spieler in diese Dinge reinzuquatschen. Dafür gibt es Leute, die da verantwortlich sind."

Hummels widerspricht Behauptungen, Favre fühle sich in Dortmund nicht richtig angenommen. „Ich glaube schon, dass er sich wohlfühlt. Also, ich habe keinen anderen Eindruck.“

Dann wird der Vize-Kapitän konkret: „Natürlich: Wir sind alle hier in Dortmund verwöhnt von Jürgen Klopps Pressekonferenzen, das war ja wie eine Late-Night-Show. Es ist legitim, dass Lucien nicht so viel preisgeben will. Wer Unterhaltung will, muss ab 23:15 Uhr dann halt ProSieben einschalten.“

---------------

Top-News rund um den BVB:

---------------

Ein völlig neuer Blicke auf die häufig informationsarmen Pressekonferenzen. Häufig wirkt es so, als sei eher die sprachliche Barriere zwischen den Journalisten und Favre zu hoch. Glaubt man Hummels, hat der Trainer aber schlicht kein Interesse daran, öffentlich über seine Pläne zu sprechen. (the)

 
 

EURE FAVORITEN