Dortmund

Borussia Dortmund: Nächster Tiefschlag für Mario Götze – jetzt ist klar, dass…

Borussia Dortmund: Mario Götze wurde von seinen Bundesliga-Kollegen zur größten Enttäuschung der Saison gewählt.
Borussia Dortmund: Mario Götze wurde von seinen Bundesliga-Kollegen zur größten Enttäuschung der Saison gewählt.
Foto: imago images/Sven Simon

Dortmund. Die lange Talfahrt des Mario Götze erlebte in der abgelaufenen Saison ihren Höhepunkt. Der einstige Star von Borussia Dortmund fristete ein Schattendasein auf der Bank – ist nun vereinslos und jetzt auch noch offiziell die größte Enttäuschung der Saison.

Diesen unschönen Titel hat das Eigengewächs von Borussia Dortmund in einer „Kicker“-Umfrage unter 270 Bundesliga-Profis bekommen. Satte 30 Prozent der Spieler nannten Mario Götze als „Absteiger der Saison“.

Borussia Dortmund: Bundesliga-Profis wählen Mario Götze zum „Absteiger der Saison“

Diese Wahl „gewann“ Götze auch schon in der Winterpause. Ein weiterer Tiefschlag für den WM-Siegtorschützen.

Auf den Platz 2 in dieser Wertung landete Ex-Schalke-Keeper Alexander Nübel (11,5 Prozent). Dahinter folgen Salomon Kalou, Guido Burgstaller und Phillipe Coutinho.

+++ Borussia Dortmund: Herzzerreißender Moment um Bellingham – dieses Bild rührt die Fans zu Tränen +++

Robert Lewandowski wird bester Feldspieler

Als bester Feldspieler der Saison wurde wenig überraschend Robert Lewandowski gewählt. Die Tormaschine des FC Bayern bekam starke 42,6 Prozent der Stimmen seiner Kollegen.

Borussia Dortmunds Jadon Sancho (14,1 Prozent) wurde Zweiter, Joshua Kimmich (12,2) landete auf Rang 3.

---------------------

Mehr zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Aufatmen bei Jude Bellingham! Katastrophe abgewendet

Borussia Dortmund: Insider schwärmt von Bellingham – „Sein Potential hat keine Decke“

Borussia Dortmund: DESHALB entschied sich Bellingham gegen Manchester United

----------------------

Götzes Zukunft völlig offen

Wie es für Mario Götze nun weitergeht, ist noch offen. Bisher hat er noch bei keinem Verein unterschrieben, ein Wechsel innerhalb der Bundesliga gilt als unwahrscheinlich. Die AS Monaco, der AC Mailand sowie der AS Rom sollen Interesse am 28-Jährigen haben.

Zuletzt hatte Götzes WM-Siegtor-Vorlagengeber André Schürrle nach seiner Vertragsauflösung bei Borussia Dortmund sein Karriereende bekanntgegeben. Hier alle Infos >> (dso)

 
 

EURE FAVORITEN